GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Sonstige Leistungen

Stromspar-Check in Neumünster

Der Stromsparcheck bietet Menschen in Neumünster konkrete Hilfe bei der Energieeinsparung

Im Rahmen dieses Projekts können einkommensschwache Haushalte (z.B. Bezug von Leistungen nach dem SGB II oder SGB XII) auf freiwilliger Basis in den eigenen vier Wänden kostenlos einen Energiecheck durchführen lassen.

Das Ergebnis wird ihnen präsentiert, und sie erhalten zusätzlich ein kostenfreies Sparpaket im Wert von rund 70,- € in Form von LED- Lampen, Standby-Abschalter, Wasserspartechnik.

So kann ein Haushalt effektiv Geld für Energie einsparen und es für anderweitige Zwecke nutzen.

Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten unseres Kooperationspartners, der Diakonie Altholstein - Stromspar-Check.

Weiere Informationen finden auch auf der Seite www.stromspar-check.de.

Diakonie Neumünster Familienbüro

Das Familienbüro der „Diakonie Altholstein“ ist ein Beratungsangebot für alle Familien sowie Alleinerziehende. Hier bekommen Sie Antworten auf viele Fragen und Unterstützung bei Alltagsproblemen, wie sie in jeder Familie vorkommen.  

Nähere Informationen finden Sie hier.

Deutsche Angestellten Akademie (DAA) Neumünster Servicebüro

Das Servicebüro ist eine Initiative der DAA/INT GmbH in Kooperation mit dem Jobcenter Neumünster und soll Empfängern von Arbeitslosengeld II bei Problemen, wie Bewerbung, PC-Reparaturen oder Haushaltsführung helfen.

Nähere Informationen finden Sie hier .

Diakonie Neumünster Beratungscafé "Rund um Arbeit und Bewerbung"

Das Beratungscafé der Diakonie ist ein über Arbeitsgelegenheiten des Jobcenter Neumünster gefördertes Projekt, dass Beratung rund um Fragen zum Arbeitslosengeld II und Bewerbung und Arbeit anbietet. Und das Ganze bei Kaffee und Kuchen.

Nähere Informationen finden Sie hier .

Diakonie Neumünster Sozialkaufhaus "Anziehungspunkt"

Das Sozialkaufhaus "Anziehungspunkt" der Diakonie in der Parkstr. 29 (Außenbereich des Parkcenters) bietet eine breite Auswahl an gebrauchten Waren zu schmalen Preisen an. Gleichzeitig bietet die Diakonie auch einen Abholservice für Personen an, die gut erhaltene Gegenstände ihres Haushaltes abgeben möchten.

Nähere Informationen finden Sie hier .

Diakonie Neumünster Schuldner- und Insolvenzberatung

Die Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Altholstein bietet Ihnen Hilfe und Beratung bei der Bewältigung von finanziellen und sozialen Problemlagen. Als Mittler zwischen Schuldner und Gläubiger werden mit Ihnen zusammen Lösungswege aus der scheinbar ausweglosen Situation entwickelt. Oft können wir - im Zusammenwirken mit den Gläubigern - für eine wirksame Entlastung sorgen.

Die Schuldnerberatung:

  • unterstützt Sie bei der Klärung Ihrer finanziellen Situation,
  • hilft Ihnen bei der Sicherung der Lebensgrundlage und beim Pfändungsschutz,
  • vermittelt zwischen Ihnen und Ihren Gläubigern,
  • informiert Sie über das Verbraucherinsolvenzverfahren und begleitet Sie bis zur Antragsstellung,
  • zeigt Ihnen, wie Sie neue Schulden vermeiden können
  • und bereitet Sie auf ein Leben ohne Schulden vor.

Nähere informationen finden Sie hier .

Migrationsberatungsstellen in Neumünster

Die Migrationserstberatungen (MEB) und Migrationssozialberatungen (MSB) beraten und begleiten vor allem Menschen, die neu nach Deutschland zugewandert sind, aber auch Migranten mit besonderem Förderbedarf, die bereits länger in Deutschland leben. Neuzuwanderer und Migranten erhalten Beratung und Unterstützung in allen integrationsrelevanten Fragen mit dem Ziel, die Eigeninitiative und Selbstorganisation zu stärken.

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) ist eine Einrichtung zur Eingliederung junger Menschen mit Migrationshintergrund. Die Jugendlichen sollen eine bedarfsgerechte Förderung erhalten, die ihnen die schulische, berufliche und soziale Eingliederung in die bundesdeutsche Gesellschaft ermöglicht.

Alle Migrationsfachdienste in Neumünster arbeiten nach dem Case-Management-Verfahren und vermitteln in Integrations- und Sprachkurse, beraten in sozial- und ausländerrechtlichen Fragen, beraten bei Schul- und Ausbildungsfragen, Arbeits- und Berufsfragen, unterstützen bei Wohnungsproblemen, helfen bei persönlichen und familiären Problemen und unterstützen bei Behördenkontakten.

Folgende Integrationfachdienste können Ihnen weiterhelfen: