GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Mehr Chancen für Langzeitarbeitslose

Datum 28.02.2019

Am 08. November 2018 hat der Deutsche Bundestag das Teilhabechancengesetz beschlossen.

Die wichtigsten Regelungen:

  • Mit der Neufassung des § 16e SGB II „Eingliederung von Langzeitarbeitslosen" wird die Integration von Langzeitarbeitslosen in den ersten Arbeitsmarkt verbessert.
  • Mit dem neuen Regelinstrument „Teilhabe am Arbeitsmarkt“ nach § 16i SGB II schaffen wir für erwerbsfähige Menschen, die älter als 25 Jahre sind, seit mindestens sechs Jahren Leistungen nach dem SGB II beziehen und in dieser Zeit nicht oder nur kurzzeitig erwerbstätig waren, ein neues Unterstützungsangebot. Für Menschen, die in einer Bedarfsgemeinschaft mit minderjährigen Kindern leben oder schwerbehindert sind, reichen auch fünf Jahre Leistungsbezug.

Sprechen Sie uns an, wir informieren sie gerne ausführlich zu diesem Thema.