GSB 7.1 Standardlösung

Fallmanagement

Auf dem Weg zur Integration in den Arbeitsmarkt ist beschäftigungsorientiertes Fallmanagement eine besonders intensive Form der Beratung und Begleitung. Fallmanager/innen sind speziell qualifiziert und verfügen über umfangreiches Fachwissen. Sie nutzen zudem ein umfassendes, vielschichtiges Netzwerk und ermöglichen Ihnen Unterstützungsmöglichkeiten in vielfacher Hinsicht.


Wenn sich im Beratungsgespräch mit Ihrer Vermittlungsfachkraft ergibt, dass Sie aufgrund persönlicher Problemlagen besondere Unterstützung benötigen, wird geklärt, ob Fallmanagement für Sie in Frage kommt. Die Fallmanager/-innen erfassen gemeinsam mit Ihnen Ihre Vermittlungshemmnisse, auch im persönlichen und sozialen Umfeld (z.B. Überschuldung, Sucht, drohende Wohnungslosigkeit) und versuchen anschließend diese Schritt für Schritt in einem kooperativen Prozess zu beseitigen. Sie koordinieren die hierbei erforderlichen Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten bis hin zur Begleitung bei der Arbeitssuche.

Damit die Zusammenarbeit mit Ihrem Fallmanager bzw. Ihrer Fallmanagerin erfolgreich sein kann, ist Ihre aktive Mitarbeit, Ihre Dialogbereitschaft und Ihr Vertrauen erforderlich.