Unterhalt

Warum prüft das jobcenter Unterhaltsansprüche?

Wir sind verpflichtet regelmäßig mögliche Unterhaltsansprüche zu prüfen, und wenn diese gegebenenfalls geltend zu machen

Persönliche Vereinbarungen untereinander können und werden hierbei nicht berücksichtigt. Ein Verzicht auf Unterhalt ist unwirksam.

Verpflichtungen sind gesetzlich geregelt oder werden gerichtlich geschlossen.

Um mögliche Unterhaltsansprüche prüfen zu können, werden wir verschiedene Unterlagen von Ihnen anfordern. Als ersten Schritt die Unterhaltsbögen, kurz UH:

  • UH 1 bei getrenntlebenden oder geschiedenen Ehepartnern
  • UH 2 bei alleiniger Betreuung eines Kindes unter 3 Jahren
  • UH 3 bei Kindern unter 18 Jahren mit einem Elternteil außerhalb des Haushaltes
  • UH 4 bei Kindern zwischen 18 und 25 Jahren in einer möglichen Ausbildung

 Diese Angaben helfen uns Ihre Situation zu verstehen und Ansprüche zu erkennen und prüfen zu können.

 Die häufigsten Fragen: 

„ich habe doch schon alles bei dem Jugendamt eingereicht, (…)“

Das Jugendamt und das jobcenter Wolfenbüttel sind zwei verschiedene Behörden. Aufgrund unterschiedlicher rechtlicher Grundlagen muss grundsätzlich eine gesonderte Anspruchsprüfung erfolgen. Ein Austausch ist aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht gestattet.

 Ich bin schon sehr lange von meinem Ehepartner geschieden, warum soll ich hierzu noch etwas einreichen?“

Ob noch ein Anspruch auf nachehelichen Unterhalt gegeben ist und wie hoch muss im Einzelfall anhand der vorzulegenden Unterlagen geprüft werden.

„Mir sind die gewünschten Angaben (z.B. die aktuelle Adresse, der Name des Kindsvaters) zum Unterhaltspflichtigen nicht vollständig bekannt.“

Kein Problem! Der Name und eine weitere Angabe wie z.B. das Geburtsdatum können uns schon sehr weiterhelfen! Geben Sie alles an was Sie wissen!

 

Hilfreiche Links zum Thema Unterhalt und Anlaufstellen in Wolfenbüttel: 

Unterhaltsvorschuss: eine Hilfe für Kinder von Alleinerziehenden

Die Beistandschaft: Ein Angebot bei der Feststellung der Vaterschaft zu helfen, und eine Hilfe bei der Geltendmachung des Kindesunterhalts:

 Nationales Zentrum Frühe Hilfen: Hilfe und Beratung für Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahre

 Empfohlenes Hilfeportal rund um Ihre Familie für alle Lebenslagen von der AWO

Welche Arten von Unterhalt werden geprüft?

Unterhalt