Schwerbehinderte und Rehabilitierende

Wir besprechen mit allen Rehabilitandinnen und Rehabilitanden und schwerbehinderten Menschen ihre aktuelle Situation, um sie zu unterstützen und in Arbeit zu integrieren. 

Zu unseren Schwerpunkten zählen insbesondere:

  • Die Orientierung innerhalb des beruflichen Reha-Verfahrens und für schwerbehinderte Kundinnen und Kunden des Jobcenters.
  • Hinführung zu Ausbildung und Beschäftigung.
  • Förderung der Beschäftigung älterer schwerbehinderter Menschen: Ältere schwerbehinderte Menschen sind überdurchschnittlich von Arbeitslosigkeit betroffen. Um ihnen eine möglichst lange Teilhabe am allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen, sind spezifische Angebote notwendig, wie etwa Unterstützung bei der Vermittlung, Orientierung und Aktivierung.
  • Zur beruflichen Integration notwendige Aus- und Weiterbildung ermöglichen.
  • Teilhabe am Arbeitsleben: In enger Zusammenarbeit mit dem Reha-Team der Agentur für Arbeit Oldenburg um diesen Personenkreis so effizient wie möglich zu beraten. Das Ziel ist, einen leidensgerechten Arbeitsplatz zu finden.
  • Zusammenarbeit mit Bildungsträgern, Berufsförderungswerken und Netzwerkpartnern.

Unser Team besteht aus 2 Mitarbeiterinnen. Diese sind aufgeteilt auf den Standort Brake und Nordenham.