Gefälschte E-Mails an Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld im Umlauf

Datum 03.04.2020

Derzeit werden betrügerische E-Mails mit dem Betreff „Kurzarbeitergeld“ im Namen der Arbeitsagentur versandt. Diese E-Mails täuschen als Absender die Arbeitsagentur vor und fragen persönliche Daten ab.

Falls Sie eine solche E-Mail in Ihrem Posteingang vorfinden, z.B.von kurzarbeitergeld(at)arbeitsagentur-service.de

  • Löschen Sie die E-Mail, sie ist nicht von der Arbeitsagentur
  • Antworten Sie keinesfalls auf die E-Mail.
  • Klicken Sie keinesfalls auf die darin enthaltenen Links.

Weitere Informationen und die Pressemitteilung finden Sie auf der Internetseite der Arbeitsagentur.