GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Pressemitteilung Nr. 09/2018 - Die bisherige Geschäftsführerin des Jobcenters Stendal wurde für die nächsten 5 Jahre bestellt.

Ausgabejahr 2018
Datum 04.10.2018

Es besteht Einigkeit innerhalb der Trägerversammlung des Jobcenters Stendal. Diese besteht aus Vertretern des Landkreises Stendal sowie der Agentur für Arbeit Stendal und hat am 29. September 2018 Dörthe Engelhardt-Rothenberger für weitere 5 Jahre als Geschäftsführerin des Jobcenters bestellt. Die Träger wünschen sich weiterhin eine kooperative Zusammenarbeit und beglückwünschen die Geschäftsführerin. Landrat Carsten Wulfänger bedankt sich als Vorsitzender der Trägerversammlung für die gute Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren und zeigt sich zuversichtlich, dass diese mit der Bestellung der Geschäftsführerin nahtlos fortgesetzt werden kann. „Ziel unseres gemeinsamen Wirkens ist es, möglichst vielen Menschen eine Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen, zum Wohle jedes Einzelnen und auch zur Stärkung der Wirtschaftskraft unserer Region. Mit Frau Engelhardt-Rothenberger haben wir dafür eine erfahrene Partnerin an unserer Seite.", erläutert Landrat Carsten Wulfänger.

Auch dank ihrer regionalen Verbundenheit ist sie mit den Strukturen im Landkreis bestens vertraut. Torsten Narr, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stendal ergänzt: „Mit der Bestellung der Geschäftsführerin für die nächsten 5 Jahre legen wir einen wichtigen Grundstein für die konstante Umsetzung der fachlichen Aufgaben des Jobcenters. Gerade in der derzeitig sich verändernden Arbeitswelt, die mit ihren Anforderungen auch vor der Arbeit in den Jobcentern nicht Halt macht, freuen wir uns den Weg der zukünftigen Weiterentwicklung gemeinsam mit Frau Engelhardt-Rothenberger zu gehen."

Als Geschäftsführerin übernimmt Dörthe Engelhardt-Rothenberger die Aufgabe der geschäftspolitischen Steuerung des Jobcenters und ist für die laufenden Geschäfte und die Umsetzung der fachlichen Aufgaben verantwortlich. Seit 1991 gehört sie zur Bundesagentur für Arbeit, hat den Beruf von der Pike auf gelernt. Dörthe Engelhardt-Rothenberger blickt auf 27 Jahre Berufserfahrung in der Arbeitsverwaltung zurück. Nachdem sie viele Jahre als Führungskraft in der Agentur für Arbeit Stendal tätig war, hat sie in den letzten zwei Jahren bereits die Aufgabe der Geschäftsführerin des Jobcenters Stendal wahrgenommen. „Ich freue mich auf die besondere Herausforderung, unmittelbar Verantwortung in der Grundsicherung übernehmen zu können. Zudem möchte ich das Jobcenter Stendal als verlässlichen Partner und Dienstleister für alle am örtlichen Arbeitsmarkt handelnden Beteiligten weiterentwickeln und dabei weiterhin mit der Agentur für Arbeit und dem Landkreis Stendal effektiv und lösungsorientiert zusammenarbeiten", so Engelhardt-Rothenberger abschließend.