GSB 7.1 Standardlösung

VIELFALTer

Intensive Hilfe für schwerbehinderte Menschen bei der beruflichen Integration in der Altmark

Das Projekt „Leben ist Vielfalt – Arbeit inklusiv“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Beschäftigungszahl schwerbehinderter Menschen in der Altmark zu erhöhen und damit Arbeitslosigkeit abzubauen, Hilfebedürftigkeit zu verringern bzw. zu beenden sowie nachhaltig die Wahrnehmung der Personengruppe in der Öffentlichkeit, insbesondere bei Arbeitgebern, positiv zu beeinflussen und diese für die Einstellung schwerbehinderter Arbeitnehmer zu gewinnen.

Teilnehmer/ Zielgruppe:

Schwerbehinderte Menschen mit Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II oder SGB III

Projektinhalte:

  • Feststellung des individuellen Handlungsbedarfes zur Überwindung bisheriger Hürden bei der Arbeitsaufnahme
  • Regelmäßige intensive Gespräche mit kontinuierlicher Fortführung des Hilfeplanes
  • Fels und Wasser - Training
  • Tag der ungeahnten Möglichkeiten mit einem Erlebnispädagogen
  • Erstellung eines individuellen Bewerbungsfilmes für jeden Teilnehmer mit professioneller Hilfe durch Theaterpädagogen
  • Erstellung hochwertiger Bewerbungsunterlagen
  • Zielgerichtete Akquise potenzieller Arbeitgeber mit Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
  • Erprobung möglicher Arbeitsfelder in Form von Praktika
  • Begleitung der Teilnehmer im Anschluss an die Vermittlung in Arbeit

weiterführende Informationen:

Bundesagentur für Arbeit

Landkreis Stendal

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Ausgleichfonds durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Partner Vielfalter

Zusatzinformationen

Diakoniewerk Osterburg e. V.

Kontakt

Bereichsleiterin Petra Panse
Telefon: 039394 91 453
Fax: 039394 81 720

Adresse

Jugendwerkstatt Hindenburg
Schulstraße 14
39596 Hohenberg-Krusemark/OT Hindenburg