GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Chancen in der Krise

 

Sie werden gebraucht!

 

Jobchancen in der Corona-Krise

Die Corona-Krise macht auch vor der Landwirtschaft nicht halt. Tausende Saisonarbeiter*innen aus anderen Ländern können dieses Jahr nicht bei der Bestellung der Felder und der Ernte helfen. Dadurch fehlen der Landwirtschaft 300.000 Mitarbeiter*innen. Einen Beitrag des Schleswig-Holstein-Magazins vom 23.03.2020 finden Sie hier.

Helfen Sie dabei, dass die Regale in den Supermärkten voll bleiben. Es darf nicht passieren, dass tonnenweise regionales Obst und Gemüse nicht geerntet werden können, weil Erntehelfer fehlen. Seien Sie dabei und retten Sie die heimische Landwirtschaft. Nur zusammen werden wir es schaffen, diese Krise zu durchstehen – jede Hilfe zählt; auch Ihre!

Das ist Ihre Chance! Bewerben Sie sich noch heute. Besondere Kenntnisse sind oft nicht erforderlich. Sie werden vor Ort eingearbeitet. Informationen zu freien Stellen finden Sie u.a. hier:

www.daslandhilft.de

www.agrarjobbörse.de

www.saisonarbeit-in-deutschland.de

www.schleswig-holstein.de

www.melund.schleswig-holstein.de

www.bauern.sh

www.land-arbeit.com

www.cleverackern.de

Sie wollen gerne helfen, aber die Landwirtschaft ist nichts für Sie? Auch andere Branchen brauchen Ihre Hilfe.

Leere Regale in den Supermärkten sind nicht nur ein Ergebnis von Hamsterkäufen. Es fehlt auch oft das Personal, dass die Regale wieder auffüllt. Außerdem werden Kassierer*innen gesucht und Personen, die die Einlasskontrollen durchführen. Viele Marktleiter freuen sich, wenn Sie sich persönlich im Markt melden und sich bewerben.

Lagerhelfer*innen werden insbesondere dort gesucht, wo Lebensmittel gelagert werden. Viele der freien Stellen werden über Zeitarbeitsfirmen vergeben, ein Blick auf die Homepages der Zeitarbeitsfirmen lohnt sich. Außerdem ist es sinnvoll, sich direkt bei den Lagern vorzustellen bzw. auch auf deren Homepages über freie Stellen zu informieren.

Der Lieferservice boomt in diesen Tagen. Neben Supermärkten bieten auch immer mehr Restaurants und Imbisse kurzfristig Liefertätigkeiten an. Fragen Sie doch einfach mal beim Lokal um die Ecke, der Apotheke oder Ihrem Supermarkt, ob Bedarf besteht.

Freie Stellen finden Sie auch in der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Informationen zur Saisonarbeit finden sie hier.