GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Konkrete Angebote für junge geflohene Menschen

Perspektive für junge Flüchtlinge im Handwerk (PerjuF-Handwerk)

Im Rahmen dieser Maßnahme werden junge geflohene Menschen für eine Ausbildung oder für eine berufliche Qualifizierung motiviert und schrittweise an den Ausbildungsmarkt und das Beschäftigungssystem herangeführt. Die jungen Menschen lernen die Rahmenbedingungen und die Anforderungen in verschiedenen handwerklichen Ausbildungen und Berufsfeldern sowie der Arbeitswelt kennen. Zudem werden, die für die berufliche Eingliederung notwendigen und berufsbezogenen, Sprachkenntnisse vermittelt, um anschließend eine eigenständige Berufswahlentscheidung treffen zu können und vorrangig eine Ausbildung aufzunehmen.

Blätterfunktion

Inhalt des Dossiers

  1. Berufsorientierung für junge geflüchtete Menschen (BO-FLUE)
  2. Perspektive für junge Flüchtlinge (PerjuF)
  3. Perspektive für junge Flüchtlinge im Handwerk (PerjuF-Handwerk)