Einführung von jobcenter.digital

Sie können Arbeitslosengeld II ab 18.10.2021 online beantragen: Sie werden Schritt für Schritt durch den Online Antrag geführt. Ihnen werden nur Fragen gestellt, die für Ihre persönliche Lebenssituation wichtig sind. Sie erhalten hilfreiche Erläuterungen zu allen Informationen, die wir von Ihnen benötigen. Einige Angaben erfordern Nachweise, die Sie ebenfalls online hochladen können. Damit Sie Arbeitslosengeld II online beantragen können, benötigen Sie ein Benutzerkonto bei der Bundesagentur für Arbeit (BA ). Verfügen Sie bereits über ein BA Benutzerkonto, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten anmelden und den Antrag starten. Falls Sie noch kein BA Benutzerkonto haben, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie sich für ein Benutzerkonto registrieren können.

Hier direkt zum Online-Portal:

Wichtige Kundeninformation!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,
die Fallzahlen der letzten Tage lassen uns auch in Salzgitter wieder optimistisch in die Zukunft blicken.

Ab dem 01.06.2021 bieten wir Ihnen persönliche Vorsprachen im Rahmen einer Einladungsaktion der Mitarbeitenden des Jobcenters Salzgitter an. 

Diese Beratungsgespräche erfolgen in speziell ausgestatteten Präsenzbüros, unter Beachtung der Hygiene Regeln und mit medizinischem Mund-/Nasenschutz. Die Versendung der Einladungen zum Präsenz Gespräch erfolgen zunächst nach anlassbezogener Priorisierung. 

Kundinnen und Kunden, die aufgrund einer Einladung das Dienstgebäude des Jobcenters betreten, müssen bei Einlass einen medizinischen Mund-/Nasenschutz tragen und einen Nachweis über ein negatives Corona Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) oder einen Impfnachweis über eine vollständige Covid-19 Impfung oder einen Genesenen Nachweis vorzeigen. Sollte dies nicht immer möglich sein, bitten wir Sie, auch zu Ihrer Sicherheit, sich mit uns telefonisch oder via eMail in Verbindung zu setzen, damit wir gemeinsam Ihre Fragen, Lösungen und Zielvorstellungen bearbeiten können.

Ohne medizinischen Mund-/Nasenschutz und eine Vorlage (s.o.) kann leider kein Einlass erfolgen. 

Ihre Kundenanliegen können Sie jedoch auch weiterhin über die bereits bekannten Zugangsmöglichkeiten übermitteln. Nutzen Sie unserer Dienstleistungsangebot Jobcenter.digital oder übermitteln Sie Ihr Anliegen schriftlich, gerne auch per Mail an Jobcenter-Salzgitter@jobcenter-ge.de. 

Die telefonische Erreichbarkeit ist über den Telefonservice 868 480 sichergestellt.

Kundinnen und Kunden des Jobcenters Salzgitter, die an einer beruflichen Weiterentwicklung interessiert sind, möchten wir nochmals auf unsere QUALI - Hotline unter Telefon 868 444 hinweisen.

Sind Sie zum Beispiel an einer beruflichen Weiterbildung interessiert, wissen aber noch nicht, was genau möglich ist? 

Oder wissen Sie bereits, welche Qualifizierung Sie benötigen, haben aber noch Fragen zur Umsetzung?

Wir entwickeln gerne GEMEINSAM Lösungen für eine bessere berufliche Zukunft.

Ihr

Jobcenter Salzgitter

Einführung des Postfachservice

Das Jobcenter Salzgitter führt zum 01.04.2020 für seine Kundinnen und Kunden einen neuen zusätzlichen Kommunikationskanal ein - den sogenannten Postfachservice.

Dieser Service ermöglicht es, direkt mit dem Jobcenter Salzgitter in Kontakt zu treten und Nachrichten, sowie Änderungen über den elektronischen Weg mitzuteilen.

Ursprünglich war die Einführung erst zu einem späteren Zeitpunkt geplant. Der Termin zum Start wurde jedoch wegen der aktuell eingeschränkten Erreichbarkeit vorgezogen.

Zusatzinformationen

Termine/Veranstaltungen im Dezember 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01. Dezember 02. Dezember 03. Dezember 04. Dezember 05. Dezember
06. Dezember 07. Dezember 08. Dezember 09. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember
13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember
20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember 25. Dezember 26. Dezember
27. Dezember 28. Dezember 29. Dezember 30. Dezember 31. Dezember    

Alle Veranstaltungen

Jobcenter Salzgitter
Telefon: 05341/868-480
Fax: 05341/868-105