GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Pressemitteilung Neues Dienstleistungszentrum Arbeit und Qualifizierung etabliert

Mit Abschluss der Umbauphase und Einzug wurde Anfang/ Mitte 2018 in der Fichtestraße 45 im Jobcenter Nürnberg-Stadt das Dienstleistungszentrum Arbeit und Qualifizierung sukzessive etabliert.

Ausgabejahr 2018
Datum 19.09.2018

Grundidee und Zielsetzung

Zentrale Anlaufstelle für Arbeit und Qualifizierung

Mit dem Dienstleistungszentrum Arbeit und Qualifizierung wurden die bisher auf mehrere Standorte verteilten Spezialteams, die eng mit Arbeitgebern zusammenarbeiten und die direkt in Arbeit oder in berufliche Qualifizierung vermitteln, unter einem Dach gebündelt. Für arbeitsuchende SGBII-Empfänger/innen und für interessierte Arbeitgeber wurde damit eine zentrale Anlaufstelle zum Thema Arbeit und Qualifizierung geschaffen. Hierzu wurden auch die Öffnungszeiten serviceorientiert ausgeweitet. Insbesondere das Bewerbungszentrum, das allen Kundinnen und Kunden des Jobcenters Nürnberg offen steht, wird für vielfältige Veranstaltungen enutzt, um direkte Kontakte zwischen Arbeitsuchenden und Arbeitgebern zu ermöglichen. Aus dem Namen der Einrichtung ist auch ersichtlich, dass künftig unsere auf berufliche Qualifizierung ausgerichteten Beratungsaktivitäten verstärkt werden. Denn, je besser die berufliche Qualifikation, desto größer die Chance auf nachhaltige Integration in Beschäftigung. Insgesamt können durch die verzahnte und verbesserte Zusammenarbeit der Teams Arbeitsuchenden und Arbeitgebern schneller, zielgerichteter und effektiver bei der Beschäftigungsaufnahme bzw. bei der Suche nach passendem Personal unterstützt werden.

Team Direktvermittlung

Hier steht die Integration in den ersten Arbeitsmarkt im Mittelpunkt. Durch intensive Unterstützung der Bewerberinnen und Bewerber und direkte Zusammenarbeit mit Arbeitgebern soll innerhalb von 6 Monaten eine Arbeitsaufnahme gelingen. Arbeitsuchende mit Chancen auf Vermittlung auf dem ersten Arbeitsmarkt werden von 20 Arbeitsvermittlerinnen und Vermittlern intensiv betreut. Die Intensität der Betreuung orientiert sich dabei am Einzelfall und geht von der Übermittlung von Stellenangeboten bis zu wöchentlichen Beratungsgesprächen und zur Begleitung von Vorstellungsgesprächen. Zur Unterstützung im Bewerbungsprozess dient das Bewerbungszentrum im Untergeschoss. Bewerbungen können bei Bedarf somit ohne Umwege sofort erstellt und versandt werden. Für Arbeitgeber stehen zwei feste Ansprechpartner zur Verfügung. Diese unterstützen Arbeitgeber mit geeigneten Bewerbervorschlägen, organisieren Bewerbertage im Bewerbungszentrum und beraten Arbeitgeber zu Förderleistungen. Sie arbeiten eng mit den Arbeitsvermittlern im Team und dem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit zusammen. Die beiden Ansprechpartner für Arbeitgeber sind unter der Rufnummer der Direktvermittlung unter 0911/ 5866 155 zu erreichen.

Team Qualifizierung

Besteht Qualifizierungsbedarf, berät das Team mit 12 Qualifizierungsberater/innen zu allen Themen rund um das Thema Qualifizierung (Voll-, Teil- und Anpassungsqualifzierungen) und sorgt mit entsprechenden Förderangeboten bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen für die Teilnahme an geeigneten Qualifizierungsmaßnahmen. Das Team koordiniert und betreut alle Maßnahmen mit Qualifizierungsanteilen und der dazugehörigen Bildungsträger. Die Teilnehmer/innen an Maßnahmen werden vom Team Qualifizierung betreut und im Rahmen des Absolventenmanagements in Arbeit vermittelt oder erhalten je nach Bedarf eine weiterführende Qualifizierung. Die jährliche Bildungsziel- und Maßnahmeplanung erfolgt über das Team Qualifizierung in enger Zusammenarbeit mit dem Team Direktvermittlung und allen Vermittlungsteams. Ziel ist eine am lokalen Arbeitsmarkt ausgerichtete Planung von Qualifizierungen in enger Zusammenarbeit mit Arbeitgebern um nach absolvierter Qualifizierung eine möglichst hohe Eingliederungsquote mit nachhaltiger Wirkung zu erzielen.

Team Brücke (Marktersatz)

Ist eine Vermittlung auf dem ersten Arbeitsmarkt aufgrund der Dauer der Arbeitslosigkeit nicht realistisch und sind andere Fördermöglichkeiten ausgeschöpft, können erwerbsfähige Leistungsberechtigte zur Erhaltung oder Wiedererlangung der Beschäftigungsfähigkeit in Arbeitsgelegenheiten (AGH) zugewiesen werden. Diese Zuweisung in Arbeitsgelegenheiten erfolgt über das Team Brücke, das mit sechs Vermittlungsfachkräften in der Fichtestraße untergebracht ist. Soweit im Einzelfall möglich, soll eine „Brücke“ in den allgemeinen Arbeitsmarkt durch weiterführende Förderungen nach der Arbeitsgelegenheit gebaut werden. Das Team Brücke betreut daher die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der gesamten Dauer der AGH. Wesentlicher Inhalt der AGH und der Betreuung ist eine kontinuierliche und nachhaltige Heranführung an den ersten Arbeitsmarkt. Hierzu arbeitet das Team Brücke eng mit dem Team Direktvermittlung und dem Team Qualifizierung im Dienstleistungszentrum Arbeit und Qualifizierung zusammen.

Bewerbungszentrum – Alles rund um das Thema Bewerbung

Im Untergeschoss des Hauses befindet sich das Bewerbungszentrum, das als offenes Angebot allen Kundinnen und Kunden des Jobcenter Nürnberg zur Verfügung steht. Hier finden vielfältige Angebote, für Arbeitsuchende und Arbeitgeber statt. Darunter Bewerbertage und themenspezifische Workshops. Arbeitsuchende erhalten direkte Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, insbesondere bei der Nutzung digitaler Medien.

Ausstattung:            

  • 1 Großraumbüro mit insgesamt 20 Bewerber-PC (142 m²)
  •  1 Seminarraum für Gruppenangebote (ca. 55 m²)

Personal:                 

  • 3 Arbeitsvermittler/innen und 1 Verwaltungskraft

Öffnungszeiten:      

  • Montag – Mittwoch  8.30 – 15.30 Uhr,
  • Donnerstag              8.30 – 18.00 Uhr
  • Freitag                      8.30 – 13.00 Uhr

Direkter Draht zum Bewerbungszentrum:

  • Telefon: 0911/ 5866 300  Mail:              
  • E-Mail: Jobcenter-Nuernberg-Stadt.Bewerbungszentrum@jobcenter-ge.de 
  • www.jobcenter-ge.de/Jobcenter/Nuernberg

Überblick über die Angebote im Bewerbungszentrum

  • Bewerber-PC für den freien Zugang während den Öffnungszeiten
  • Stellensuche im Internet
  • Informationsrecherche zu Berufen, Qualifizierungen, Arbeitgebern
  • Bewerbungsunterlagen erstellen oder überarbeiten
  • Unterlagen einscannen, Bewerbungen ausdrucken oder per Mail versenden
  • Nutzung der LERNBÖRSE
  • Hilfestellungen bei Anwendungsproblemen durch Mitarbeiter/innen des Bewerbungszentrums  
  • Workshops zum Thema Bewerbungen und Stellensuche (noch im Aufbau)
  • Einführung in die Nutzung der JOBBÖRSE
  • Stellenanzeigen richtig lesen
  • Erstellung einer Online-Bewerbung und Einrichtung einer Mailadresse
  • Gut vorbereitet in jedes Vorstellungsgespräch
  • Beratung – individuelle Unterstützung
  • 4 individuelle Beratungstermine mit einem Bewerbungscoach zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Terminvereinbarung direkt im Bewerbungszentrum möglich (persönlich oder telefonisch)  
  • Stellenaushänge, Stellenbörsen, Bewerbertage, Informationsveranstaltungen
  • Bewerbertage mit einzelnen Arbeitgebern
  • Stellenbörsen für bestimmte Branchen
  • Informationsveranstaltungen mit Kammern, Verbänden, Bildungsträgern, Arbeitgebern
  • Brancheninformation