www.jobcenter-ge.de

Pressemitteilung: Neue Zugangsregelungen im Jobcenter Nürnberg wegen der Corona-Pandemie

Ausgabejahr 2021
Datum 28.01.2021

Auf Grund der Corona-Pandemie reduziert das Jobcenter Nürnberg die persönlichen Kontakte zu seinen Kundinnen und Kunden zum zweiten Mal seit dem lokalen Auftreten des Erregers im Frühjahr 2020 auf ein Minimum. Nachdem in den vergangenen Monaten der Kundenverkehr im Jobcenter in stark reduziertem Ausmaß mit einem strengen Hygienekonzept und nur auf vorherige Terminvergabe wieder durchgeführt werden konnte, müssen nun alle Häuser bis auf wenige Ausnahmen erneut für die meisten Besucher*innen geschlossen werden.

Menschen, die von nicht vorhersehbaren, zwingenden Notlagen betroffen sind (Mittellosigkeit, unvorhergesehene Trennungen / Frauenhauseinweisungen, Pensionseinweisungen, Entlassung aus Psychiatrie und Facheinrichtungen, Unglücksfälle, z.B. Wohnungsbrand, Umzug/Zuzug unter Vorlage eines personalisierten Mietangebotes, Stromsperren/Androhung, sonstige, unvorhersehbare Ereignisse), können weiterhin persönlich vorsprechen während der lokalen Notfallsprechstunden in allen fünf Häusern.

Im Jobcenter Nürnberg finden daher seit Donnerstag, 28.01.2021, nur noch wenige persönliche Gesprächstermine innerhalb der fünf Häuser in Nürnberg statt: Als Alternative werden die meisten Termine nun auf andere Art und Weise, sprich telefonisch durchgeführt.

Die Kundinnen und Kunden des Jobcenters, die in den letzten Tagen bereits eine Einladung erhalten haben, werden nun von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters telefonisch kontaktiert, wenn ihr Termin abgesagt werden muss. Nur ganz wenige Gesprächstermine finden weiterhin persönlich in den Häusern statt, insbesondere wenn eine telefonische Beratung als nicht ausreichend bewertet wird.

Auch das jobcentereigene Bewerbungszentrum in der Fichtestraße muss leider seine Türen wieder schließen und bietet nur noch telefonische Betreuung und Prüfung der Bewerbungsunterlagen per Mail für die Kundinnen und Kunden an.

Bei Fragen steht das Jobcenter Nürnberg unter 0911 4007 100 und der zusätzlich eingerichteten Hotline unter 0911 529 1600 von Montag bis Freitag zur Verfügung.