Gemeinsame Spielplatzaktion der Beauftragten für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Nürnberg im Juni

Spielend den Wiedereinstieg in den Beruf schaffen!

Ausgabejahr 2021
Datum 11.06.2021

Claudia Köster (Agentur für Arbeit Nürnberg) und Kristin Gannott (Jobcenter Nürnberg) sind als Beauftragte für Chancengleichheit tätig. Es ist ihnen ein Anliegen, nicht nur am PC hinter den Mauern der Behörde zu arbeiten, sondern direkt vor Ort, an den Plätzen der Begegnung, für die Menschen da zu sein, die Unterstützung in puncto Wiedereinstieg ins Berufsleben benötigen.            

Besonders Frauen und Mütter haben es nach einer Familienphase oft schwer, beruflich (wieder) Fuß zu fassen. So viele Dinge gibt es bei einem Wiedereinstieg ins Berufsleben nach Elternzeit oder auch einer Auszeit wegen Pflege zu bedenken:

  • Wo bekomme ich eine gute Kinderbetreuung?
  • Wie kann ich meine Kenntnisse auffrischen?
  • Welche finanziellen Förderungen gibt es für Familien, für Alleinerziehende?
  • Worauf muss ich achten, wenn ich mich bewerbe oder im Vorstellungsgespräch präsentiere?

Diese und andere Fragen können beleuchtet werden bei der Spielplatzaktion der beiden Beauftragten für Chancengleichheit. Direkt vor Ort an den Spielplätzen stehen sie vormittags zwischen 09.30 Uhr und 12.30 Uhr interessierten Müttern und auch Vätern zur Verfügung und bieten neben Infomaterialien auch die Möglichkeit, Beratungsgespräche zu vereinbaren:

Wann und Wo?

 

Mittwoch16.06.2021Spielplatz im Rosenaupark
Donnerstag17.06.2021Wasserspielplatz Norikusbucht
Dienstag22.06.2021Spielplatz Hummelsteiner Park
Mittwoch23.06.2021Spielplatz Stadtpark
Montag28.06.2021Spielplatz Hasenbuck

 Claudia Köster & Kristin Gannott freuen sich darauf, Sie kennenzulernen

Agentur für Arbeit Nürnberg und Jobcenter Nürnberg