GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Jobcenter Information

Wir sind eine gemeinsame Einrichtung der beiden Träger Agentur für Arbeit Nürnberg und Stadt Nürnberg. Das Jobcenter wurde im Jahr 2005 mit dem Inkrafttreten der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) zunächst als Arbeitsgemeinschaft Nürnberg-Stadt gegründet und Anfang 2011 im Rahmen einer umfassenden Reform des SGB II in das Jobcenter Nürnberg-Stadt überführt.

Schmuckbild Beraterin

Die an fünf Standorten tätigen ca. 640 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuten im Jahr 2016 durchschnittlich ca. 32 000 erwerbsfähige Leistungsberechtigte in etwa 25 000 Bedarfsgemeinschaften mit insgesamt rund 48 000 zugehörigen Personen. Diese Zahl verdeutlicht, dass das Jobcenter Nürnberg-Stadt für fast 10 % der Nürnberger Bevölkerung das sozialkulturelle Existenzminimum sichert. Dafür wurden im Jahr 2016 etwa 120 Mio. Euro für die laufenden Leistungen zum Lebensunterhalt und zusätzlich knapp 100 Mio. Euro für die Leistungen für Unterkunft und Heizung verausgabt. Im Rahmen des sogenannten Eingliederungstitels wurden fast 25 Mio. Euro für arbeitsmarktpolitische Förderleistungen eingesetzt. Die Verwaltungsausgaben betrugen etwa 38 Mio. Euro. Den größten Anteil hatten die Aufwendungen für den Personalkörper und die Miete der Verwaltungsgebäude.

Weitere Informationen zur Kundenstruktur und zu den Aktivitäten zur Eingliederung in Arbeit können Sie unserem Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm 2019 entnehmen- 

Zusatzinformationen