GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Lohnkostenzuschuss nach §16e SGB II

Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber bis zu 75%

Lohnkostenzuschuss für die Förderung der Beschäftigung von langzeitarbeitslosen Menschen

Sie erhalten…
… Lohnkostenzuschüsse in Höhe von 75 Prozent bzw. 50 Prozent des Arbeitsentgelts für die Dauer von zwei Jahren
… ein Coaching für die geförderte Arbeitnehmerin bzw. den geförderten Arbeitnehmer
… einen Zuschuss für die Weiterbildungskosten bei Qualifizierung der Arbeitnehmerin bzw. des Arbeitnehmers während der Beschäftigung.

Bild mit arbeitender Person: Ein Mann mit grauen Haaren bearbeitet in einem Lager eine Liste mit einem Stift.

Voraussetzung ist die Einstellung von Personen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, die mindestens zwei Jahre arbeitslos sind.
Die Förderung richtet sich an alle Arbeitgeber, die Beschäftigungsmöglichkeiten, auch in Teilzeit, für langzeitarbeitslose Menschen zur Verfügung stellen.
Wir vermitteln Ihnen geeignete Bewerberinnen und Bewerber und unterstützen Sie bei der Stellenbesetzung sowie der Beantragung der Förderleistung.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere Direktvermittlung, DIV_914.

Zum Flyer: Flyer_16e