GSB 7.1 Standardlösung

Arbeitsvermittlung

Markt und Integration

Schnell wieder Arbeit finden

Wir helfen Ihnen dabei, möglichst schnell wieder Arbeit zu finden.

Eigeninitiative, Beratung, Hilfe

Wir unterstützen Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben in krisenhaften Lebenssituationen mit unterschiedlichen Beratungsangeboten und kümmern uns dabei auch um die Abklärung Ihrer gesundheitlichen Situation.

Vor allem anderen ist natürlich Ihre Eigeninitiative bei Bewerbungen gefragt. Auch hier können wir Sie mit qualifizierten Hilfsangeboten unterstützen.

Gemeinsam einen guten Grundstein legen

Um die Vermittlung von jungen Erwachsenen unter 25 Jahre (=U25) in Arbeit und Ausbildung kümmert sich im Jobcenter Landkreis Northeim unser U-25-Team. Bei der Vermittlung in Ausbildung kooperiert das Jobcenter Landkreis Northeim mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit.

Ihnen steht ein persönlicher Ansprechpartner von Anfang an beratend zur Seite.

Er/Sie

  • unterstützt und berät Sie bei der Beschäftigungssuche
  • schließt mit Ihnen eine Eingliederungsvereinbarung* ab (*mit jeder erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person soll eine Eingliederungsvereinbarung geschlossen werden. Die Eingliederungsvereinbarung soll regelmäßig gemeinsam überprüft und fortgeschrieben werden. Sie soll von einer/einem Mitarbeiter/-in des zuständigen JC und von der erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person gemeinsam erarbeitet werden. Die Eingliederungsvereinbarung strukturiert und terminiert die Aktivitäten des Kunden und dessen persönlichen Ansprechpartners in der Phase der Umsetzung und Nachhaltung des Integrationsprozesses. Damit werden die Transparenz und die Verbindlichkeit für alle am Prozess beteiligten Akteure erhöht.)
  • vermittelt Ihnen Stellenangebote
  • vereinbart notwendige Förderleistungen und
  • informiert über weitergehende Beratungsangebote und Dienstleistungen. Entsprechend dem individuellen Unterstützungsbedarf finden regelmäßige Beratungsgespräche statt.