GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Wer zahlt was? Preisauskunft

Welche Anträge kannst du zum Ausbildungsbeginn stellen?

u25

Antrag auf Kindergeld

  • nur erforderlich ab dem 18. Lebensjahr
  • zuständig ist die Familienkasse der Agentur für Arbeit

Antrag auf Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)

  • BAB ist zu beantragen, wenn eine betriebliche Ausbildung begonnen wird
  • BAB beinhaltet ebenso wie Arbeitslosengeld II finanzielle Mittel zum Lebensunterhalt und zur Miete
  • zuständig ist die BAB-Stelle der Agentur für Arbeit

Antrag auf Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

  • BAföG ist zu beantragen, wenn eine schulische Ausbildung begonnen wird oder eine allgemeinbildende Schule im zweiten Bildungsweg besucht werden soll
  • BAföG beinhaltet ebenso wie Arbeitslosengeld II finanzielle Mittel zum Lebensunterhalt und zur Miete
  • zuständig ist die Bafög Stelle des Landkreises Nienburg

Antrag auf Mietzuschuss

  • wenn BAB oder BaföG bezogen wird, aber die Miete nicht abgedeckt wird, kann evtl. ein Zuschuss für die Mietkosten gezahlt werden
  • zuständig ist das Jobcenter

Merke:

  • Beachte bitte, dass die Anträge rechtzeitig gestellt werden müssen. Eine rechtzeitige Antragstellung liegt vor, wenn der Antrag gestellt wurde, bevor Kosten anfallen oder die Ausbildung begonnen wird! ;-)
  • Ab Ausbildungsbeginn kann der Anspruch auf Arbeitslosengeld II ganz oder teilweise entfallen.