www.jobcenter-ge.de

Informationen zum Sozialschutzpaket III – Verlängerung bis zum 31.12.2021

Ausgabejahr 2021
Datum 30.03.2021

Liebe Kunden, liebe Kundinnen,

mit Inkrafttreten des Sozialschutz-Pakets III zum 01.04.2021 wird der erleichterte Zugang auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch bis zum 31.12.2021 verlängert. Damit sollen die pandemiebedingten wirtschaftlichen Beeinträchtigungen über den 31.03.2021 hinaus abgefedert werden.   

Das bedeutet, dass bei Neuanträgen weiterhin die tatsächlichen Kosten der Unterkunft übernommen werden und eine Vermögensprüfung nur eingeschränkt durchgeführt wird.

Außerdem erhalten alle erwachsenen Leistungsberechtigten, denen im Mai 2021 Leistungen gezahlt werden, zum Ausgleich der mit der COVID-19-Pandemie in Zusammenhang stehenden Mehrauf-wendungen eine Einmalzahlung in Höhe von 150,00 Euro. Hierdurch sollen erhöhte coronabedingte Ausgaben, wie etwa  Schutzmasken oder Desinfektionsmittel, finanziert werden.  

Aufgrund der Pandemie sind unabweisbare Vorsprachen weiterhin nur mit Termin möglich. Sie erreichen uns täglich über folgende Kontaktmöglichkeiten:

 Hotline Service-Center: 0800 4555500 (gebührenfrei)

  • Fax: 04321 5586-340
  • E-Mail-Postfach: Jobcenter-neumuenster@jobcenter-ge.de
  • Internet: jobcenter-digital.de 

Darüber hinaus haben Sie von Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Anliegen telefonisch mit unserem Kundenbüro zu klären. Bitte wählen Sie hierfür die Telefonnummer         

  • 04321 5586-200 (gebührenpflichtig)

 Für die Abgabe von Unterlagen kann der Briefkasten des Jobcenters oder die oben aufgeführten Möglichkeiten genutzt werden. Gegen Empfangsbestätigung können Unterlagen online über www.jobcenter-digital.de hochgeladen werden.

In notwendigen Fällen ist auch eine terminierte Beratung möglich. Bitte beachten Sie hierfür unseren zusätzlichen Aushang.

Die wichtigste Aufgabe in diesen Zeiten bleibt die zuverlässige Zahlung von Geldleistungen, um Ihre Existenz zu sichern. Das Geld wird wie gewohnt auf Ihr Konto überwiesen.

Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahmen, die auch Ihrem Schutz dienen. Gleichzeitig möchte ich das Risiko von Quarantänemaßnahmen im Jobcenter reduzieren, um die zeitgerechte Bearbeitung Ihrer Anträge zu gewährleisten.

Der Geschäftsführer

 Anträge, Formulare und weitere Informationen finden Sie unter:

Sozial-Schutzpaket