GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

RÜMSA MSH: Aufruf zum Ideenwettbewerb #my_STARTUP

Der Landkreis Mansfeld-Südharz ruft alle interessierten Träger zur Teilnahme am Ideenwettbewerb #my_STARTUP auf. Im Rahmen des Projektes sollen junge Menschen im Raum Hettstedt im Alter zwischen 15 und 25 Jahren beraten und unterstützt werden. Ziel ist es, hierbei die jungen Menschen zu erreichen, die aufgrund unterschiedlicher Beeinträchtigungen Schwierigkeiten haben, die Schule oder die Ausbildung abzuschließen. Dabei geht es vor allem um individuelle Unterstützung und Beratung, so dass die angesprochenen jungen Menschen eine entsprechende Teilhabe und Eingliederung erfahren. Am Ende soll erreicht werden, dass möglichst viele junge Menschen in diesem Bereich in die entsprechenden Bildungsprozesse und Maßnahmen der Arbeitsförderung eingebunden werden und so den Weg in die Ausbildung oder Arbeit finden.

Das Projekt soll im Herbst 2018 beginnen und 36 Monate laufen. Nähere Informationen zu dem Ideenaufruf finden Sie auf der Webseite des Landkreises Mansfeld-Südharz.

Grundlage für die Durchführung des Wettbewerbs ist das Operationelle Programm des Landes Sachsen-Anhalt 2014-2020, das arbeitsmarktpolitische Gesamtkonzept des Landes sowie die Förderrichtlinie zum Landesprogramm RÜMSA. Das Landesprogramm RÜMSA wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

RÜMSA_Logoleiste