Regelbedarf & Antragstellung

Der sogenannte Regelbedarf umfasst den Betrag, der Ihnen vom Jobcenter zur Sicherung Ihres Grundbedarfs überwiesen wird.

In diesem pauschalen Betrag enthalten sind Kosten für Lebensmittel, Körperpflege, Kleidung, Hausrat, Haushaltsenergie (Strom) und die Bedürfnisse des täglichen Lebens (z. B. für die Teilnahme am kulturellen und gesellschaftlichen Leben). Den vollen Regelbedarf bekommen Alleinstehende, Alleinerziehende und Personen, deren Partner oder Partnerin minderjährig ist.

Aktuell (ab 01. Januar 2022) erhalten Hilfebedürftige die folgenden monatlichen Regelbedarfe:

Alleinstehende oder Alleinerziehende449 €
Paare (je Partner:in) in der BG*, wenn beide volljährig sind404 €
18- bis 24-Jährige in der BG* der Eltern360 €
14- bis 17-Jährige in der BG*376 €
Kinder von 6 bis 13 Jahren311 €
Kinder bis 5 Jahre285 €
Volljährige in Einrichtungen (nach SGB XII)360 €

*Bedarfsgemeinschaft

Bitte halten Sie zur Antragstellung folgende Unterlagen bereit:

 Gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass

  • Mietbescheinigung (zum Nachweis der aktuellen Miete und der Nebenkosten)
  • Kopie Ihres Mietvertrages
  • Ihre Kontoauszüge der letzten drei Monate (lückenlos)
  • Falls Sie kein Bankkonto führen: einen Nachweis, dass kein Konto eingerichtet werden kann
  • Soweit vorhanden: Nachweis über Guthaben auf Sparbüchern
  • Krankenversicherungskarte
  • Rentenversicherungsnummer
  • Wenn Sie Kinder haben: Nachweis über Kindergeld
  • Nachweise über Heizkosten
  • Falls vorhanden: Schwerbehindertenausweis

Bestimmte Personen müssen folgende Unterlagen zusätzlich einreichen:

 Bei ausländischen Antragsteller:innen: Reisepass zur Überprüfung des Aufenthaltsstatus

  • Bei Kindern über 16 Jahren: Schulbescheinigungen
  • Bei Scheidungen und nichtehelichen Kindern: Unterhaltsregelungen, Nachweise über Unterhaltsvorschuss
  • Wenn Sie ein Auto haben: KfZ-Schein und Unterlage zur KfZ-Versicherung

 Wenn Sie einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen möchten, können Sie das ganz einfach online tun: Erstantrag online stellen

Wir beraten Sie auch gern telefonisch, wie Sie einen Antrag stellen können - individuell für Ihre Situation.