GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Treffpunkt Zukunft – die Bewerbungswerkstatt

Ausgabejahr 2018
Datum 24.01.2018

Treffpunkt Zukunft ist ein Projekt des Jobcenters. Es öffnet neue Wege und bietet Chancen, um den beruflichen Wiedereinstieg zu einem Erfolg zu machen.

In dem Projekt will das Jobcenter gemeinsam mit den Arbeitslosen Antworten auf die Fragen finden, die sie sich Arbeitssuchende tagtäglich selbst stellen. Warum finde ich keine Arbeit, obwohl ich schon so viel versucht habe? Was will ich im Beruf erreichen? Wo liegen meine Stärken? Mit wem kann ich über meine Erfahrungen sprechen? Wer kann mich unterstützen? Welche freien Arbeitsplätze gibt es für mich? Wie bewerbe ich mich richtig? Was sage ich im Vorstellungsgespräch?

Wie gut die Bewerbungswerkstatt funktioniert, schildert Maria Stolper. Die zweifache Mutter unterschrieb am 10. Januar einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei einem Kommunikationsunternehmen. „Dort werde ich als Kundenbetreuerin beginnen. Nach Jahren der Jobsuche hat es endlich mit einem Job für mich geklappt. Die Coaches des Jobcenters brachten mich darauf, es einmal in der Kommunikationsbranche zu versuchen“, freut sich sie sich. „Es war für mich bis dahin unmöglich einen Job zu finden, trotz meiner Ausbildung als gelernte Maschinen- und Anlagenführerin. Ich fand einfach keinen Arbeitgeber, der mein Bedürfnis zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie akzeptierte und nicht als Hinderungsgrund ansah. Da auch mein Lebensgefährte in Schichten arbeitet, hatten wir ein riesiges Problem.“ Nun schaue sie wieder zuversichtlich in Zukunft: „Ich bin sehr froh, dass mir meine Arbeitsvermittlerin eine Neuorientierung in der Bewerbungswerkstatt vorgeschlagen hat. Für mich wurde sie zu einem echten Treffpunkt Zukunft.“

Gemeinsam mit den Teilnehmern des Projektes Treffpunkt Zukunft beschreiten die Coaches vom Jobcenter neue Wege. Immer mit dem Ziel, die Teilnehmer wieder in Arbeit zu bringen. Die Arbeit in der Gruppe fördert den Erfahrungsaustausch der Arbeitslosen untereinander und stärkt die Kommunikationsfähigkeit. Die Arbeitslosen lernen, ihre eigenen Stärken wieder zu erkennen und erfahren Wertschätzung und Vertrauen untereinander, aber auch durch die Coaches. Die Coaches unterstützen die Teilnehmer während des gesamten Bewerbungs- und Integrationsprozesses. 114 Arbeitslose konnten auf diesem Weg in den letzten zwei Jahren erfolgreich einen Job finden.

Sind Sie interessiert? Sprechen Sie einfach Ihren Arbeitsvermittler oder Ihre Arbeitsvermittlerin auf eine Teilnahme am Projekt an!