www.jobcenter-ge.de

Mittagessen für bedürftige Kinder im Lockdown ohne Notbetreuung

Mittagsversorgung für Kinder und Jugendliche mit Anspruch auf Bildungs- und Teilhabeleistungen der Stadt (BuT)

Datum 03.02.2021

In Magdeburg haben sich mehrere Essenslieferdienste bereit erklärt, Familien mit geringem Einkommen bei der Versorgung mit Mittagessen von Kindern zu unterstützen. Berechtigt sind alle Mädchen und Jungen, die aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) Leistungen beziehen und derzeit nicht in Kitas oder Horten der Landeshauptstadt Magdeburg notbetreut werden.

Eltern werden gebeten, Kontakt mit einem der gelisteten Cateringfirmen aufzunehmen und einen Versorgungsvertrag abzuschließen. Dafür ist eine Kopie der Bewilligung  von Bildungs- und Teilhabeleistung anzufügen. Eine Kopie des Bescheides kann formlos per E-Mail beim Sozial- und Wohnungsamt und telefonisch unter (0391) 540 3670, -3671 und -3481 abgefordert werden. Die Lieferdienste rechnen direkt mit dem Sozial- und Wohnungsamt ab. Mitmachende Unternehmen sind:

Die Übernahme ist vorerst bis 28.02 2021 möglich. Bei andauerndem Lockdown besteht die Option auf Verlängerung.