GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Neuantragsservice

Sie haben noch kein Arbeitslosengeld II bezogen oder der Bezug liegt mehr als 182 Tage zurück? Dann müssen Sie einen neuen Antrag stellen.

Dafür wird eine persönliche Vorsprache im Eingangs- und Servicebereich empfohlen, wo Sie bereits bei der Aushändigung der notwendigen und mitunter sehr umfangreichen Antragsunterlagen eine qualifizierte Beratung erhalten. Die Antragstellung kann aber auch telefonisch oder schriftlich erfolgen.

Sie erhalten neben einem umgehenden Termin in der Arbeitsvermittlung, einen Termin zur Antragsabgabe Ihres Neuantrags im Neuantragsservice.

Unser Neuantragsservice befindet sich im ersten Obergeschoss. Sie erreichen ihn direkt über unseren Haupteingang. Der Neuantragsservice arbeitet ausschließlich terminiert. Ihren Termin im Neuantragsservice sollten Sie gut vorbereiten. Im Vorfeld Ihrer Antragsabgabe ruft Sie unser Servicecenter spätestens am Tag vor Ihrem Termin an und ist Ihnen bei der Zusammenstellung aller Unterlagen behilflich.

Wir bitten Sie, die Formulare gewissenhaft auszufüllen, und zum Termin vollständige Unterlagen und entsprechende Nachweise vorzulegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unvollständige Anträge nicht bearbeitet werden können.

Zum Ausfüllen stehen Ihnen verschiedene Hilfen zur Verfügung. Sie können die Ausfüllhinweise nutzen, die Ihnen mit dem Hauptantrag ausgehändigten werden. Oder Sie folgen der elektronischen Ausfüllanleitung. Nehmen Sie einfach Ihre Antragsunterlagen zur Hand und folgen Sie dem Link.

Zusatzinformationen

Neuantragsservice

Neuantragsservice