GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Einstellungssache - Jobs für Eltern (Lesezeit ca. 2 Minuten)

Einstellungssache - Jobs für Eltern

Ausgabejahr 2017
Datum 21.09.2017

Nach der Einschulung der Kinder wieder zurück in den Job!
                                                                                         
Familienfreundliche Arbeitsangebote und viele Informationen rund um das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ gab es am 28.8.2017 in der Neustrelitzer DRK-Familienbildungsstätte.

Mit dem neuen Lebensabschnitt der für die Kinder beginnt, eröffnen sich häufig auch für viele Eltern wieder Möglichkeiten ins Berufsleben zurückzukehren.  
                                                                  
Bereits zum vierten Mal findet bundesweit in diesem Jahr die Initiative „Einstellungssache! Jobs für Eltern“ statt. Hintergrund der Aktion ist der Gedanke, dass mit der Einschulung nicht nur für die Kinder eine neuer Lebensabschnitt beginnt, sondern sich auch für viele Eltern Möglichkeiten eröffnen, wieder ins Berufsleben zurückkehren zu können, weil ihre Sprösslinge nun weniger Betreuung bedürfen.

In diesem Jahr beteiligte sich das Jobcenter Mecklenburgische Seenplatte-Süd mit einer Veranstaltung an seinem Standort in Neustrelitz.

Am 28.08.2017 waren Eltern und ihre angehenden Schulkinder und Geschwister in die dortige DRK-Familienstätte eingeladen.
                                                                                                      
Neben einer Informationsveranstaltung zum Thema „Arbeit - und was nun?“ gab es für die Teilnehmer die Gelegenheit, mit dem Geschäftsführer, Andreas Wegner, und Arbeitsvermittlern des Jobcenters Mecklenburgische Seenplatte-Süd einmal auf andere Weise ins Gespräch zu kommen. Auch die Agentur für Arbeit Neubrandenburg war durch ihren gemeinsamen Arbeitgeberservice vertreten. Im Gepäck hatten die Arbeitsvermittler familienfreundliche Arbeitsangebote und viele Informationen rund um das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“.

Damit auch die Kleinen ihre Freude hatten, hatten Mitarbeiter des Bildungsinstituts für Umweltschutz und Wasserwirtschaft Neubrandenburg e.V. und Teilnehmerinnen einer vom Jobcenter geförderten beruflichen Eingliederungsmaßnahme eine Bastelstraße vorbereitet, wo die Kinder ihre Schultüten basteln konnten. Viel Spaß bereiteten auch die Tombola und verschiedene Bewegungsspiele.

Umrahmt wurde die Veranstaltung durch eine liebevoll gestaltete Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen, Gebäck und Getränken für die Kinder.

Insgesamt eine gelungene Sache - lautete das Fazit der Teilnehmer – die man im nächsten Jahr wiederholen sollte.