GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Bewerbertag für Erziehende am 12. September 2019 im Güterbahnhof  (Lesezeit ca. 2:00 Min.)



Ausgabejahr 2019
Datum 17.09.2019

Es ist der 12. September 2019, 9.00 Uhr. Im Neubrandenburger Güterbahnhof wird der jährliche Bewerbertag für Erziehende eröffnet.

Dieser Tag steht seit einigen Jahren bereits fest im Kalender des Jobcenters Mecklenburgische Seenplatte-Süd. 
Nachdem die Kinder eingeschult worden sind, ist oft der Kopf auch wieder freier für die eigenen Probleme der Eltern. Und so bieten Jobcenter und Agentur für Arbeit in Kooperation mit regionalen Arbeitgebern in der Zeit von 9-11 Uhr interessante Stellen und Beschäftigungsmöglichkeiten an.

Neben den Integrationsfachkräften beider Häuser und dem gemeinsamen Arbeitgeber-Service standen auch Mitarbeiterinnen des hiesigen Jugendamtes als Ansprechpartner bereit, um aktuelle Fragen im Zusammenhang mit einer Arbeitsaufnahme und der notwendigen Kinderbetreuung zu beantworten.

Bewerbertag Erziehende Liane Ulbricht im Gespräch mit einer Teilnehmerin

Organisiert wird dieser Tag von den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt aus Jobcenter und Agentur für Arbeit.
Liane Ulbricht und Martina Bogedein haben zusammen mit Jana Falk vom gemeinsamen Arbeitgeberservice im Vorfeld die Kontakte zu Arbeitgebern und Beratungseinrichtungen geknüpft und mit den Vermittlerinnen und Vermittlern die Einladungen zu diesem Tag vorbereitet.

Und es kommen gleich in der ersten Stunde zahlreiche Frauen und Männer – egal ob alleinerziehend oder in Partnerschaft, ob Einheimische oder Flüchtlinge – um sich zu informieren.

Unternehmen wie die Deutsche Post, Weber Maschinenbau, Tipp-Topp Gebäudemanagement, BBS Gebäudereinigung und ITS präsentierten ihre Unternehmen. Die Firma Randstad als Personaldienstleister war genauso vertreten, wie die TFA oder die Arbeiterwohlfahrt.

„Eine gelungene Veranstaltung“, „ein effektiver Arbeitstag“ sowie „eine gute Möglichkeit sich zu vernetzen“, ist das erste Fazit der teilnehmenden Unternehmen und familienfreundlichen Institutionen. Auch die gesundheitsfördernden Angebote im Rahmen des Projekts „GinA – Gesund in Arbeit“ und Informationen rund um die Leistungen der Bildung und Teilhabe waren bei den Besuchern sehr gefragt.

 

Bewerbertag Erziehende Quelle: Foto: Jobcenter

„Auf alle Fälle werden wir die Veranstaltung im nächsten Jahr wiederholen“, so Liane Ulbricht. „Dann haben auch weitere Partner, die in diesem Jahr nicht teilnehmen konnten, die Gelegenheit ihre familienfreundlichen Angebote und Leistungen vorzustellen“.

Insgesamt haben ca. 100 Besucher an diesem Tag die Chance wahrgenommen, sich über die verschiedenen Angebote zu informieren.