Bürgergeld - was ist das?

Ab dem 1. Januar 2023 soll mit dem Inkrafttreten des Zwölften SGB-II-Änderungsgesetz (Bürgergeld-Gesetz) das neue Bürgergeld eingeführt werden und damit das bisherige Arbeitslosengeld II ablösen.

Die Einführung des Bürgergeldes ist eine umfangreiche Reform, mit der die Grundsicherung für Arbeitsuchende grundlegend weiterentwickelt und an die aktuellen Entwicklungen des Arbeitsmarktes sowie die Lebensumstände der Menschen angepasst werden soll.

Bisher ist der Regierungsentwurf des geänderten SGB II verabschiedet – das Gesetz jedoch ist noch nicht in Kraft gesetzt. Das bleibt abzuwarten.

Aktuelle Informationen zur bevorstehenden Rechtsänderung können Sie der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) entnehmen. Hier finden Sie nicht nur den Gesetzentwurf, sondern auch Antworten auf die wichtigsten Fragen zum neuen Bürgergeld-Gesetz.

Scannen Sie einfach den QR-Code oder nutzen Sie den untenstehenden Link für mehr Informationen.

Webseite der Bundesagentur für Arbeit

Link zur Internetseite des BMAS