www.jobcenter-ge.de

"GinA" - Gesund in Arbeit

ein Projekt des Jobcenters Mecklenburgische Seenplatte–Süd und der örtlichen Krankenkassen

„GinA“ ist ein freiwilliges, kostenfreies und zusätzliches Gesundheitsangebot des Jobcenters Mecklenburgische Seenplatte–Süd und der örtlichen Krankenkassen zur Erhaltung und Steigerung der Gesundheit, der Förderung der Beschäftigungsfähigkeit bzw. der Erhöhung der Chancen für die Aufnahme einer Beschäftigung.

Gesundheitsförderliche Angebote im Rahmen der Integrationsarbeit aktiv zu unterbreiten, ist eine sinnvolle Erweiterung des Dienstleistungsangebotes des Jobcenters Mecklenburgische Seenplatte-Süd.

Neben Ursachen wie z.B. mangelnde Qualifikation ist die gesundheitliche Leistungsfähigkeit ein weiterer Grund für das Scheitern von Integrationsbemühungen von Arbeitslosen. Anhaltende Arbeitslosigkeit ist ein erheblicher gesundheitlicher Risikofaktor. Gleichzeitig ist ein beruflicher Wiedereinstieg für gesundheitlich eingeschränkte Erwerbslose deutlich erschwert.

Im Rahmen des Projektes werden Präventionsangebote in den Bereichen Entspannung, Bewegung und Ernährung an den Standorten Neubrandenburg, Woldegk, Neustrelitz und Friedland unterbreitet. Die Planung der Kurse ist abhängig von der Entwicklung des Infektionsgeschehens beim Sars-Cov-2-Virus.

Ein weiteres Angebot innerhalb des Projektes „GinA“ ist das „AktivA“ – Training.

„AktivA“ heißt „Aktive Bewältigung von Arbeitslosigkeit“ und ist ein psychosoziales Training zur Förderung von Gesundheit und Handlungskompetenzen bei Erwerbslosen. Ziel ist eine Verbesserung des körperlichen und psychischen Wohlbefindens. Das Training soll in den Alltag über den Trainingszeitraum hinaus möglichst dauerhaft manifestiert werden. Nähere Informationen können Sie gern auch dem Flyer am Ende dieser Seite entnehmen.

Die Planung weiterer Kurse ist auch hier abhängig von der Entwicklung des Infektionsgeschehens beim Sars-Cov-2-Virus.

Auf der Website der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LVG) finden Sie neben einem kurzen Erklärvideo zum Programm auch einen Fragebogen. Über diesen Fragebogen können Sie anonym und freiwillig Ihre persönlichen Bedarfe mitteilen. So können wir Ihnen möglichst passgenaue Angebote anbieten. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Website LVG_GinA

Kontakt

Flyer AktivA

Präventionskurse im Landkreis MSE

teilnehmende Jobcenter aus M/V am Modellprojekt "Gesundheitsförderung"

Beitrag von neueins.tv zum Gesundheitstag am 20.06.2018 in Neubrandenburg

Beitrag des MDR zu Entwicklung und Inhalten von AktivA-Kursen in Sachsen