GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Startseite des Jobcenters Herzogtum Lauenburg

Willkommen auf unseren Seiten

Aktuelle Informationen

Hier, am Anfang unserer Startseite, finden Sie bei Bedarf - falls notwendig verlinkt - aktuelle und wichtige Informationen.

ACHTUNG - WICHTIGE MELDUNG: Auskünfte zur Grundsicherung für Arbeitsuchende sind zurzeit nur eingeschränkt möglich. Nähere Informationen können Sie der hier verlinkten Pressemitteilung entnehmen.

Unter dem Motto „Wunschbaum für Möllner Kinder“ starten die Freie Möllner Wählergemeinschaft (FMW) und das Jobcenter Herzogtum Lauenburg mit Unterstützung der Stadt Mölln auch in diesem Jahr eine Aktion der besonderen Art. Die Aktion richtet sich an Kinder im Alter bis 10 Jahren, die auf Unterstützung des Jobcenters oder des Sozialamtes angewiesen sind. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Allgemeines

Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Überblick über das Jobcenter Herzogtum Lauenburg. Das Jobcenter ist im Rahmen der Bestimmungen des Zweiten Buches Sozialgesetzbuches (SGB 2) zuständig für die Aufgaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) und des Kreises Herzogtum Lauenburg. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um zwei Aufgaben:

  • die Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts (Grundsicherungsleistungen) und
  • die Integration in den Arbeitsmarkt (Markt und Integration).

Das Jobcenter betreut Menschen, die ihren Lebensunterhalt aus eigenem Einkommen oder Vermögen nicht oder nicht ausreichend bestreiten können, jedoch in ausreichendem Maße erwerbsfähig sind. Wesentliches Ziele hierbei sind,

  • die Hilfebedürftigen durch eine intensive Unterstützung bei der Eingliederung in Arbeit zu fördern und
  • gleichzeitig deren Eigenverantwortung bei der Beseitigung der Hilfebedürftigkeit zu stärken.

Diese gesetzlich geregelten Ziele werden unter dem Grundsatz Fördern und Fordern vereint.

Standorte

Das Jobcenter Herzogtum Lauenburg besteht aus insgesamt vier Standorten in Geesthacht, Schwarzenbek, Ratzeburg und dem Hauptsitz in Mölln. Die Hauptaufgaben des Jobcenters - also Gewährung von Grundsicherungsleistungen und Arbeitsvermittlung - werden von speziellen Teams an allen Standorten wahrgenommen. Darüber hinaus sind am Hauptstandort Mölln gewisse Aufgabenbereiche zentralisiert. Dazu zählen z.B. Geschäftsführung, Widerspruchbearbeitung, ein sogenanntes Backoffice und Unterhaltsprüfungen. Nähere Informationen zu den Standorten finden Sie unter der Rubrik "Über uns".

Persönliche Vorsprachen

In Sachen Grundsicherungsleistungen können Sie grundsätzlich während der Öffnungszeiten persönlich vorsprechen. Im Bereich der Arbeitsvermittlung ist aus verschiedenen Gründen jedoch eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Die Öffnungszeiten finden Sie bei dem für Sie zuständigen Standort.

Download-Dateien

Auf unseren weiteren Seiten finden Sie einige Dateien zum Download im so genannten pdf-Dateiformat. Hierzu benötigen Sie den Adobe-Reader, welchen Sie kostenlos herunterladen können. Den entsprechenden Link finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Zusatzinformationen

Bildung und Teilhabe
Arbeitsmarktbericht
Das bringt mich weiter
Aktionsbündnis
Arbeitsaufnahme
Arbeitsaufnahme arabisch
Arbeitsaufnahme arabisch