www.jobcenter-ge.de

Rufen Sie uns an - wir sind für Sie da!

03491 438 430 oder 03491 438 777
Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr

Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zur Öffentlichkeitsarbeit unseres Jobcenters.

Über die Menüpunkte erhalten Sie aktuelle Nachrichten, Pressemitteilungen und können sich über Termine kommender Veranstaltungen informieren.

Wollen Sie sich hin und wieder den Weg zu uns sparen?

Unter Jobcenter.digital gelingt es jetzt auch online Anträge zu stellen, Unterlagen hochzuladen und Veränderungen schnell und einfach mitzuteilen.
NEU - Mit dem Postfachservice in ihrem persönlichen Profil können Sie ab sofort auch unkompliziert und datenschutzkonform mit uns kommunizieren. Ihre Nachrichten werden über einen verschlüsselten Zugangskanal gesendet und empfangen. Dieser Serive funktioniert natürlich auch mobil über Ihr Smartphone.
Probieren Sie es aus! Die Nutzung dieses Angebotes ist freiwillig und kostenlos.
Falls Sie noch nicht für diesen Service registriert sind, rufen Sie einfach im Jobcenter Landkreis Wittenberg unter der 03491 438 430 an. Sie können sich aber auch online registrieren lassen. Per Post erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten. 

NEUESTE NACHRICHTEN -

Kopie statt Original!

Wichtig für alle, die Post an das Jobcenter schicken: Keine Originale einreichen!

Das Jobcenter Landkreis Wittenberg hat seit 2018 die elektronische Akte eingeführt. Das heißt, dass eingehende Papierunterlagen gescannt und computerlesbar gespeichert werden. Und das bedeutet auch, dass diese Papierunterlagen anschließend automatisch vernichtet werden.

Daher weisen wir nochmals darauf hin, dass alle notwendigen Nachweise nur in Kopie einzureichen sind.
Sofern im Einzelfall Originalunterlagen vorzulegen sind, werden Sie von uns informiert. Dann, und nur dann, erhalten Sie diese nach der Digitalisierung zurück. 

ab 11.12.2020 - Veränderung der Zuständigkeiten für Kunden aus Kemberg und Bad Schmiedeberg

Im Jobcenter Landkreis Wittenberg wird die Betreuung der Jobsuchenden auf die aktuellen Gemeindestrukturen des Landkreises angepasst. Die Veränderung der Betreuung betrifft ab dem 11.12.2020 die nachfolgend aufgeführten Ortsteile der Stadt Kemberg und der Stadt Bad Schmiedeberg:

Bergwitz, Gniest, Klitzschena, Naderkau, Radis, Reuden, Rotta, Schleesen, Selbitz, Uthausen und Söllichau.

Mit dieser Anpassung werden zukünftig alle Kunden aus den Städten Kemberg und Bad Schmiedeberg am Hauptstandort des Jobcenters, in der Melanchthonstraße 3a in Wittenberg, beraten.