GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Aktuelle Informationen

im Zusammenhang mit COVID 19 - Coronakrise

Stand: 30. September 2020

Stand: 03. August 2020

Stand: 28. Juli 2020

Stand: 02. Juni 2020

Stand: 07. April 2020

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jobcenter - Erreichbarkeit

Bei dringendem Beratungsbedarf oder bei finanziellen Notlagen bitten wir darum, mit uns telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Bitte sprechen Sie nur in Notfällen oder aufgrund eines vereinbarten Termins vor!

Bitte kommen Sie nur in dringenden finanziellen Notfällen ins Jobcenter. Die Absprache zwecks Klärung eines Notfalls und Vereinbarung eines Termins erfolgt telefonisch. Alle anderen Angelegenheiten können wir telefonisch oder per E-Mail klären. Wir finden eine Lösung für Sie.

Kommen Sie aufgrund eines Notfalls oder einer Einladung ins Gebäude, beachten Sie bitte unter Beachtung des Infektionsschutzes folgende Verhaltensregeln:

  • Zutritt bitte nur mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Personen, die Erkältungssymptome haben, bleiben bitte zu Hause
  • Bitte mindestens 1,50 Meter zur nächsten Person Abstand halten
  • Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln 
  • Bitte kommen Sie allein zum Termin (Ausnahmen: Betreuer oder Dolmetscher)

Nutzen Sie ansonsten unsere Briefkästen, wenn Sie Unterlagen abgeben möchten. Sie können Unterlagen auch fotografieren und per E-Mail schicken.
Über das Angebot www.jobcenter.digital können Sie Weiterbewilligungsanträge online stellen und Veränderungen mitteilen.

Wir stellen sicher, dass Sie Ihr Geld erhalten.

Alle diese Maßnahmen beruhen auf der Empfehlung der Bundesregierung, soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Das Jobcenter will das Risiko einer Infektion für die Menschen gering halten.
Es handelt sich um Vorsichtsmaßnahmen. Die Gesundheit der Leistungsberechtigten und der Beschäftigten hat für das Jobcenter oberste Priorität.

Informationen finden Sie unter den aktuellen Nachrichten auf dieser Homepage.