GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Pressemitteilung Nr. 01 / 2018 – Telefonaktionstag nur für Frauen

Ausgabejahr 2018
Datum 27.02.2018

Das Jobcenter Jerichower Land beteiligt sich am 08. März am landesweiten Telefonaktionstag in Sachsen-Anhalt speziell für die Fragen von Frauen. Von 08 Uhr bis 12:30 Uhr ist die Beauftragte für Chancengleichheit Ulrike Mylius für eine telefonische Beratung erreichbar. Sollten Interessierte zu der angegebenen Zeit keine Möglichkeit haben anzurufen, kann auch die Kontaktaufnahme per E-Mail erfolgen.

„Themen können neben drohender Arbeitslosigkeit auch ein geplanter Jobwechsel, Weiterbildungswünsche oder der berufliche Wiedereinstieg nach einer Familienphase sein", zählt Mylius auf. „Die Beratung findet auf Wunsch auch anonym statt." Würden Lösungen für Probleme, die die Beschäftigungsaufnahme oder eine Weiterbeschäftigung behindern, schnell geklärt werden, sei Arbeitslosigkeit sogar oftmals vermeidbar oder schnell zu beenden, so Mylius. Deshalb werden auch die Arbeitgeber zu familienfreundlicher Personalpolitik wie flexiblen Arbeitszeitmodellen, Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Elternzeit, Pflege und Gesundheitsmanagement beraten.

Zu erreichen ist die Beauftragte für Chancengleichheit (Ulrike.Mylius@jobcenter-ge.de) unter 03921-913-505.