GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Kostenlose und professionelle Gesundheitsangebote für Sie

Arbeit und Gesundheit in Herne

Ihr Jobcenter Herne unterstützt Sie im Rahmen eines bundesweiten Modellprojektes "Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung" durch vielfältige Gesundheitsangebote. Aus den Bereichen Entspannung, Ernährung, Bewegung für Erwachsene und Kinder sowie einer psychosozialen Sprechstunde, können Sie sich das oder die Angebot/e heraussuchen, das/die Ihnen gefällt/gefallen. Dafür arbeiten wir mit professionellen Anbietern zusammen. Bitte klären Sie im Zweifelsfall jedoch mit Ihrem Arzt ab, ob das jeweilige Angebot für Sie geeignet ist.

Gesundheitsangebote

Ist das Gerätetraining das richtige für Sie oder wollen Sie lieber erst einmal mit leichter Bewegung anfangen? Oder wollen Sie mehr Achtsamkeit üben? Oder denken Sie über Ihre Ernährungsgewohnheiten nach. Hier haben Sie die Chance auszuprobieren. Es ist in jedem Fall ein kostenloses Angebot für Sie. Die Fahrtkosten für öffentliche Verkehrsmittel können übernommen werden. Sprechen Sie dafür die jeweiligen Trainer an.

Die meisten Kurse beginnen mit einem festen Starttermin. Einige Kurse sind jedoch auch Dauerangebote, in die Sie laufend einsteigen können. Melden Sie sich bei Interesse bitte in der Arbeitsvermittlung oder an der Kundentheke an.

Gesundheit

Das Projekt

Das JobCenter Herne hat den Zuschlag zu einem Projekt bekommen, dass durch Präventivmaßnahmen die Gesundheit unserer Kunden fördern soll. Die Teilnahme am Gesundheitsangebot bedeutet darüber hinaus, neue Kontakte zu knüpfen und andere Menschen kennenzulernen. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die Gesundheitsangebote aktiv nutzen, in ihrer Lebenssituation zufriedener sind und sie wieder neues Engagement,auch für die Arbeitssuche, haben.

Das Projekt „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“ bietet Präventionsangebote gem. §20 SGB V als gemeinsames Angebot des JobCenters Herne, der Stadt Herne, dem Spritzenverband der gesetzlichen Krankenkassen und weiteren kommunalen Kooperationspartnern wie dem Stadtsportbund und den Arbeitslosenzentren.

Logo GKV Bündnis für Gesundheit