GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

persönliche Ansprechpartner - pAp

Wir wollen Ihnen helfen, finanziell unabhängig zu werden. Das können Sie durch die Aufnahme einer Beschäftigung erreichen. Dabei helfen Ihnen unsere Integrationsfachkräfte. Rund um das Thema Beratung und Vermittlung ist der oder die persönliche Ansprechpartnerin - kurz pAp - Ihr direkter Gesprächspartner bei uns im Jobcenter. 

Ihr pAp begleitet Sie auf dem Weg in eine Arbeitsaufnahme. Gemeinsam haben Sie ein Ziel: Ihren (Wieder-)einstieg in das Arbeitsleben!

Zum Erreichen dieses Zieles erarbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem pAp einen Plan. Ihre individuellen Interessen und Fähigkeiten fließen dort mit ein, ebenso können für Sie notwendige Hilfen herausgearbeitet werden. Manchmal müssen Talente auch erst entdeckt werden, eröffnen sich erst in den Gesprächen. Lassen Sie sich darauf ein.

Der persönliche Anprechpartner (pAp) versteht sich als Partner und "Manager in sozialen System". Er

  • berät und koordiniert erforderliche Teilschritte,
  • bezieht Ihre Lebenssituation und die vorhandenen sowie aufzubauenden Netzwerke ein, 
  • unterbreitet Ihnen Arbeits- oder Ausbildungsvorschläge,
  • vereinbart mit Ihnen entscheidende/wichtige Förderleistungen,
  • schließt mit Ihnen eine Eingliederungsvereinbarung ab, 
  • hält Sie über Bildungsangebote und Hilfeleistungen auf dem Laufenden,
  • unterstützt Sie, wenn persönliche Schwierigkeiten der Arbeitsaufnahme entgegenstehen.

Wichtig ist: Eine erfolgreiche Vermittlung kann nur gelingen, wenn sich beide Seiten aktiv einbringen.