GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

 Beratung und Vermittlung

Verschiedene Leistungen sollen Ihnen helfen, eine Arbeit zu finden. Dabei unterstützt Sie Ihr Arbeitsvermittler im Jobcenter Frankfurt (Oder). Mit ihr/ihm vereinbaren Sie Ihre Ziele, die in einer Eingliederungsvereinbarung festgehalten werden.

Ihr Arbeitsvermittler sucht in enger Zusammenarbeit mit Ihnen nach Lösungen für Ihre erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt.

Dabei bietet das Jobcenter Frankfurt (Oder) eine Vielzahl von Förderungsmöglichkeiten an:

  • Erstellen eines Bewerberangebotes
  • Aushändigung von Stellenangeboten
  • Erstattung von Bewerbungskosten
  • Übernahme der Reisekosten bei Vorstellungsgesprächen
  • Kosten für Arbeitskleidung und -geräte
  • Reisekosten, Pendelfahrten, Kosten für doppelte Haushaltsführung oder Umzugskosten in Zusammenhang mit einer Arbeitsaufnahme
  • Unterstützung bei der Vermittlung durch Dritte
  • Teilnahme an Maßnahmen in einem Betrieb oder bei einem Träger
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung (notwendige Qualifizierungen)
  • Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben (Beratung, Vermittlung und notwendige Qualifizierung)
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Eingliederungszuschüsse (Lohnkostenzuschuss an den Arbeitgeber bei einem sozialversicherungspflichtigem Arbeitsverhältnis)
  • Deutschkurse


Wichtig: Bitte beantragen Sie Leistungen immer im Voraus und suchen Sie den Kontakt mit Ihrem Arbeitsvermittler immer bevor Kosten entstehen.

Gemeinsam werden wir alle Möglichkeiten nutzen, um Ihre Hilfebedürftigkeit zu beenden.

Grundsätzlich erwarten wir von Ihnen eine aktive Mitarbeit bei der Stellensuche. Dazu gehört, dass Sie sich selbst um eine zumutbare Arbeitsstelle bemühen - auch wenn diese nicht Ihrem erlernten Beruf  oder der zuletzt ausgeübten Tätigkeit entspricht oder der Beschäftigungsort weiter entfernt ist. Sie wirken an allen Maßnahmen tatkräftig mit, die Sie bei der Arbeitssuche unterstützen.

Sie können sich über die Servicenummer - 0335/570 1234 -  oder direkt in der Eingangszone unseres Jobcenters einen Termin zur Vorsprache bei Ihrem Arbeitsvermittler reservieren lassen.