GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Betreuung für Personen unter 25 Jahren

Unsere Unterstützung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 24 Jahren, die eine Ausbildung und/oder Arbeit suchen und Leistungen aus dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) bekommen:

Das „Team U25“ unterstützt individuell junge Menschen auf ihrem Weg in Ausbildung oder Arbeit.

Dabei orientiert sich unser Team bereits an Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren mit festen Ansprechpartnern (Arbeitsvermittlerinnen und Arbeitsvermittler).

Regelmäßige Beratungs- und Vermittlungsangebote sollen dabei helfen, eine schulische und/oder berufliche Perspektive zu entwickeln.

Darunter fallen unter anderem:

  • Beratung zu Schulabschlüssen
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess durch die Werkakademie
  • Teilnahme an aktivierenden Maßnahmen zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und zur Stärkung der eigenen Fähig- und Fertigkeiten
  • Kooperative Zusammenarbeit im Rahmen der Emder Jugendberufsagentur mit der Agentur für Arbeit Emden-Leer
    • Berufsinformationszentrum (BiZ)
    • Berufsberatung
    • berufliche Rehabilitationsberatung
  • Ausgabe von Stellenangeboten für Ausbildungsplätze und Arbeitsstellen
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern aus der Jugend- und Familienhilfe, verschiedenen Bildungsträgern als auch mit sozialen Einrichtungen

Wie kann ich meine Stärken stärken?

Ein Beispiel der vielseitigen Unterstützungsmöglichkeiten des Team U25 ist die Möglichkeit, an einem speziellen unterstützenden Hilfeangebot für unter 25jährige teilzunehmen.

In dieser Maßnahme werden verschiedene Möglichkeiten angeboten, die eigenen besonderen Kenntnisse und Interessen in unterschiedlichen Projekten zu entdecken und zu erproben. Sie werden zusätzlich bei der Lösung persönlicher, familiärer und sozialer Probleme unterstützt.

Was muss ich vor dem Ausbildungsantritt beantragen?

  • Schulische Ausbildung: Schüler-BAföG, Kindergeld
  • Betriebliche Ausbildung: ggf. Berufsausbildungsbegleitende Hilfen (BAB), Kindergeld
  • Studium: Studenten-BAföG, Kindergeld