Unsere Leistungen für Sie während der Corona-Krise

Vereinfachter Antrag für Bewilligungszeiträume mit Beginn vom 01.03.2020 bis zum 31.12.2021.

Für den Bewilligungszeitraum 01.03.2020 - 31.03.2022 wird das Gesetz zum Sozialschutz-Paket angewendet.

1. Eine Vermögensprüfung erfolgt nur bei erheblichem Vermögen. Von erheblichem Vermögen wird ausgegangen, wenn

die Antragstellerin/der Antragsteller über verwertbares Vermögen über 60.000 Euro, sowie über 30.000 Euro für jede weitere Person in der Bedarfsgemeinschaft (z.B. Girokonten, Sparbücher, Schmuck, Aktien, Lebensversicherungen) verfügt.

2. Die tatsächlichen Kosten der Unterkunft gelten, ohne weitere Prüfung, für die Dauer von sechs Monaten als angemessen. 

Eine persönliche Antragstellung in unserer Dienststelle ist derzeit nicht möglich.

Bitte nutzen Sie für Ihre erstmalige Antragstellung

  • den vereinfachten Antrag auf Grundsicherung (Link)
  • ggf. die Anlage Vermögen (VM), sofern Sie über erhebliches Vermögen verfügen (Link)
  • die vereinfachte Anlage zur vorläufigen Erklärung zum Einkommen aus selbständiger Tätigkeit, Gewerbebetrieb oder Land- und Forstwirtschaft (Link)

Ausfüllhinweise zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB II finden Sie hier

Ihren Antrag mit den erforderlichen Anlagen und dazugehörigen Nachweisen können Sie uns per Post an Jobcenter Eisenach, Ernst-Thälmann-Str. 86, 99817 Eisenach senden oder in unseren Hausbriefkasten einwerfen. Um eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme zu ermöglichen, teilen Sie uns unbedingt eine Telefonnummer und möglichst eine E-Mail-Adresse mit, unter der wir Sie erreichen können.

Sie haben Rückfragen zu Ihrer Antragstellung? 

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Sie erreichen uns Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 – 13:00 Uhr und Donnerstag zusätzlich bis 18:00 Uhr unter 03691 / 6507 288.

Darüber hinaus können Sie uns täglich in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr über unsere Servicerufnummer 03691 / 6507 285 kontaktieren.

Sie sind bereits bei www.jobcenter-digital.de angemeldet? Dann können Sie uns über den sicheren Zugang eine Postfachnachricht schicken. Über den Zugangskanal besteht auch die Möglichkeit, noch fehlende Unterlagen hochzuladen und an uns zu versenden. Sie sparen hiermit nicht nur Zeit, sondern auch Porto und erhalten sofort eine Eingangsbestätigung.

Nutzen Sie die neuen digitalen Möglichkeiten von

Zusatzinformationen

Fragen und Antworten - Grundsicherung

Fragen und Antworten - Grundsicherung