Arbeitsmarktreport 07/2022

3,9 Prozent Arbeitslosigkeit im LDS im Juli 2022

Datum 03.08.2022

Gegenüber dem Vormonat ist die Arbeitslosenquote im LDS um 0,1 Prozentpunkte gestiegen.

 Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald beträgt im Juli 3,9 Prozent, im Agenturbezirk liegt sie bei 5,9 Prozent.

Insgesamt waren 3.623 Personen arbeitslos gemeldet – 85 Personen mehr als im Vormonat. Weil nun auch Flüchtlinge aus der Ukraine in der Statistik abgebildet werden, steigt die Arbeitslosenzahl leicht.

Zur Vermittlung stehen 2.645 Stellenangebote zur Verfügung. Die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 3,0 Prozent.

Im Land Brandenburg liegt die Arbeitslosenquote bei 5,7 Prozent. In Gesamtdeutschland sind 5,4 Prozent arbeitslos gemeldet.

 Details zu den Arbeitsmarktdaten für den Landkreis Dahme-Spreewald finden Sie hier.