Arbeitsmarktreport 03/2022

Überblick zur Lage und Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt im Landkreis Dahme-Spreewald

Datum 01.04.2022

Die Arbeitslosenquote ist weiter gesunken

Im März 2022 gibt es im Landkreis Dahme-Spreewald 152 arbeitslose Menschen weniger als im Monat Februar. 21 Anzeigen auf Kurzarbeit sind im März bei der Arbeitsagentur eingegangen.

 Die Arbeitslosenquote im Landkreis Dahme-Spreewald ist weiter gesunken und beträgt im März 3,6 % (im Februar betrug sie 3,7%; im Agenturbezirk liegt sie bei 5,6 %). Insgesamt waren 3.342 Personen arbeitslos gemeldet. Zur Vermittlung stehen 2.876 Stellenangebote zur Verfügung.

Die Jugendarbeitslosenquote liegt bei 2,4 %.

 Details zu den Arbeits- und Ausbildungsmarkt für den Landkreis Dahme-Spreewald entnehmen Sie bitte den Anlagen.