Öffentliche Bekanntmachung

Gemäß § 10 Verwaltungszustellungsgesetz (VwZG) können amtliche Dokumente durch öffentliche Bekanntmachung zugestellt werden, wenn

  • der Aufenthaltsort des Empfängers unbekannt ist und eine Zustellung an einen Vertreter oder Zustellungsbevollmächtigten nicht möglich ist oder
  • eine Zustellung im Ausland nicht möglich ist oder keinen Erfolg verspricht.

Eine öffentliche Bekanntmachung ist auch im Rahmen der Veröffentlichung auf einer Webseite möglich. Das Jobcenter Chemnitz hat sich neben dem Aushang der Bekanntmachung am Gebäude der Hauptdienststelle, Heinrich-Lorenz-Straße 35 für eine Veröffentlichung auf dieser Webseite entschieden.

30.01.2023 - Öffentliche Bekanntmachung für Friedrich, Elvis

30.01.2023 - Öffentliche Bekanntmachung für Einenkel, Eric

26.01.2023 - Öffentliche Bekanntmachung für Krause, Karsten

Zur Dokumentaushändigung nutzen Sie bitte das Kontaktformular* oder rufen Sie uns unter 0371 567 3480 (Mo bis Fr: 08:00 – 18:00) an.

*Allgemeiner Hinweis:
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass eine E-Mail mit Ihren Angaben an das Postfach der zuständigen Geschäftsstelle des Jobcenters Chemnitz erzeugt und versandt wird. Das Jobcenter Chemnitz verarbeitet Ihre Daten entsprechend der geltenden Datenschutzgrundverordnung.