GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Schultüten für die Kinder – Jobs für die Eltern

Nr. 13 – 03. August 2016

Ausgabejahr 2016
Datum 03.08.2016

Zweites Schultütenfest des Jobcenters im Landkreis Celle wieder sehr gut besucht

Ein lautes „Jaaaa“ schallte durch den Kreistagssaal, als über 60 Abc-Schützinnen und -Schützen aus Familien, die Leistungen beim Jobcenter im Landkreis Celle beziehen, im Rahmen einer kleinen Theateraufführung gefragt wurden, ob sie sich auf die Schule freuen.

Das Theaterstück, das von Teilnehmern eines Jobcenterprojektes des Bildungsträgers defakto aufgeführt wurde, war nur ein Highlight der vielen Angebote an die Kinder.

Nahezu an jedem Stand der Beteiligten, vom Jobcenter, Arbeitgeberservice von Jobcenter und Agentur für Arbeit, Familienbüro von Stadt- und Landkreis Celle, regionalen Bildungseinrichtungen, Kinderschutzbund Celle und der Lobetalarbeit e.V. wurden Spiele oder Unterhaltung angeboten. Damit hatten die Eltern viel Zeit, sich über einen Wiedereinstieg in den Beruf zu informieren und auszutauschen. Kinderbetreuung in der Ferienzeit, Qualifizierung oder Umschulung in Teilzeit, Geld oder Gutscheine aus dem Bildungspaket und natürlich freie Stellen am regionalen Arbeitsmarkt waren die Hauptthemen des Vormittages. Nicole König mit Sohn Dustin nutze den Tag, um sich beim Arbeitgeberservice über Stellen für eine Tätigkeit im Büro zu informieren: „Ich habe bereits eine Qualifizierung bei einem Bildungsträger absolviert und eine Praktikumsstelle gefunden. Natürlich möchte ich wieder dauerhaft tätig werden, jetzt, wo mein Sohn in die Schule kommt.“

Genau diese Familien waren mit dem „Schultütenfest“, das in die bundesweite Aktion 'Einstellungssache! Jobs für Eltern' eingebunden war, angesprochen. „Durch den Schulbesuch und die zunehmende Selbstständigkeit der Kinder bieten sich neue Möglichkeiten, wieder am Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Eltern wollen ja auch Vorbilder sein, und zeigen, dass Lernen und Arbeiten zum Leben gehören. Hierbei wollen wir unterstützen, und den Eltern berufliche Perspektive aufzeigen“ schilderte Dyana Mieske, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt im Jobcenter, das Ziel des Aktionstages. Für Unternehmen ein nicht unwichtiger Faktor: Gerade Eltern haben besondere Fähigkeiten wie Geduld, Durchsetzungskraft und Verantwortungsbewusstsein bewiesen.

Für die Kinder folgte dann das Ereignis des Tages: Die Ausgabe der Schultüten. Die Lobetalarbeit e.V. hatte in allen Farben in Handarbeit ausreichend Schultüten hergestellt, so dass sogar die meisten Farbwünsche der Kinder erfüllt werden konnten. Die strahlenden Gesichter der zukünftigen Schülerinnen und Schüler wurden dann in einem Erinnerungsfoto festgehalten, das in den nächsten Tagen per Post bei den Familien eingeht.

„Lachende, sich freuende spielende Kinder, mit Tier- oder Fantasiegesichtern vom Kinderschminken – diese Stimmung ist nicht zu übertreffen. Wir wollen diese positive Aufbruchstimmung mitnehmen in die Jobsuche der Eltern. Wir bieten allen Eltern im Nachgang zu der Veranstaltung Beratungstermine an, um konkret die beruflichen Perspektiven auszubauen. ´Mit neuem Schwung in die berufliche Zukunft starten´ lautet unsere Botschaft an die Eltern“ so Gerhard Durchstecher, Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Celle.

„Natürlich war das Schultütenfest eine Veranstaltung für die Kinder und die Eltern. Aber auch meinen Kolleginnen und Kollegen und allen Ausstellern hat es viel Spaß gemacht. Wir freuen uns auf die nächsten Abc-Schützen im kommenden Jahr!“ so Mieske abschließend.