GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Gerhard Durchstecher ist neuer Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Celle

Ausgabejahr 2015
Datum 15.07.2015

Das Jobcenter im Landkreis Celle steht seit Anfang Juli unter der Leitung von Gerhard Durchstecher. Der 55-Jährige verheiratete Vater von zwei erwachsenen Kindern kommt aus dem Landkreis Göttingen und war zuletzt als Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Hameln-Pyrmont tätig.

Die Träger des Jobcenters im Landkreis Celle, die Agentur für Arbeit Celle und der Landkreis Celle, haben Durchstecher einstimmig ab dem 06.Juli zum Geschäftsführer der gemeinsamen Einrichtung bestellt.

Anfang der 80-er Jahre begann er seine Laufbahn bei der Bundesagentur für Arbeit, vor dem Wechsel in die Geschäftsführeraufgaben war er Leiter der Geschäftsstelle Holzminden, die zur Agentur für Arbeit Hameln gehört. Direkt mit Einführung des Sozialgesetzbuches II, umgangssprachlich der Hartz IV-Gesetzgebung, übernahm er die Leitung des Jobcenters in Hameln und gilt in diesem Bereich somit als erfahrener Mann der ersten Stunde.

„Menschen in Arbeit zu bringen und damit Familien und ihren Kindern, die auf Leistungen der Grundsicherung für Erwerbsfähige angewiesen sind, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, dafür stehe ich. Ich bin davon überzeugt, dass dieses in der partnerschaftlichen Zusammenarbeit der beiden Träger des Jobcenters, der Agentur für Arbeit und dem Landkreis Celle, am besten gelingen kann“, so Durchstecher in einem ersten Statement. „Beide Träger können in der gemeinsamen Einrichtung, dem Jobcenter, ihre Stärken und Kompetenzen einbringen, um die Menschen im Landkreis Celle zu unterstützen, die ihre Hilfe nötig haben“, so Durchstecher weiter.

Hintergrund:

Die gemeinsame Einrichtung -gE- Jobcenter im Landkreis Celle wurde im Jahr 2011 von den Trägern, der Agentur für Arbeit Celle und dem Landkreis Celle, gegründet. Das Jobcenter im Landkreis Celle unterstützt erwerbsfähige Hilfebedürftige bei der Einmündung in Ausbildung oder Arbeit. Im Jahr 2014 wurden im Zuständigkeitsbereich des Jobcenters Celle 2.143 Menschen in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung integriert. Durchschnittlich 14.400 Menschen haben im Jahr 2014 Unterstützungsleistungen des Jobcenters erhalten.