GSB 7.1 Standardlösung

Hinweise zum Datenschutz und zur Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und Webanalyse-Tools. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

OK

Finanzielle Hilfen zu den Kosten der Unterkunft und Heizung

Sie planen einen Umzug?

Bitte beachten Sie folgende Hinweise, damit Ihnen keine Nachteile entstehen.

Ein Umzug sollte immer vor Durchführung mit dem Jobcenter abgestimmt werden.

Im Bereich des Jobcenters im Landkreis Celle gilt die Mietwerttabelle.

Die Bruttokaltmiete setzt sich aus der Kaltmiete und den üblichen Nebenkosten zusammen.

Die Heizkosten werden gesondert hinzugerechnet. Heizkosten werden bis zu der im Bundesweiten Heizspiegel vorgesehenen Höhe für die angemessene Zahl von qm übernommen.

Sie planen innerhalb des Zuständigkeitsbereiches des JC umzuziehen?

Bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben, sollten Sie vorab die Angemessenheit der Wohnung vom Jobcenter prüfen lassen und sich die Angemessenheit der Unterkunftskosten zusichern zu lassen. Eine persönliche Vorsprache ist hierfür nicht erforderlich. Bitte reichen Sie das Wohnungsangebot für Ihre neue Wohnung beim Jobcenter im Landkreis Celle ein.

Hierfür können Sie diese Mietbescheinigung / Wohnungsangebot nutzen.

Sofern eine Übernahme der Umzugskosten und/oder der Mietkaution beantragt wird, ist eine gesonderte Zusicherung der Erforderlichkeit vor dem Umzug zwingend notwendig. Bitte benennen Sie – ggf. mit Nachweisen – Ihre Gründe für die Notwendigkeit Ihres Umzugs.

Bitte senden Sie die Unterlagen an diese E-Mail-Adresse.

Sollten Rückfragen erforderlich sein, wird sich Ihr Sachbearbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie:

Eine Übernahme von Doppelmieten wird im Regelfall nicht möglich sein.

Sollten Sie ohne Zustimmung des Jobcenter im Landkreis Celle einen Mietvertrag unterschreiben, müssen Sie damit rechnen, dass Ihnen finanzielle Nachteile entstehen können da ggfs. nicht die gesamten Kosten der Unterkunft übernommen werden.

Eine Kaution und eine Übernahme der Umzugskosten kann im Regelfall bei fehlender Zusicherung durch das Jobcenter im Landkreis Celle nicht bewilligt werden.

Sie planen in den Zuständigkeitsbereich des Jobcenters zu ziehen?

Bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben, sollten Sie vorab die Angemessenheit der Wohnung vom Jobcenter im Landkreis Celle prüfen lassen. Eine persönliche Vorsprache ist hierfür nicht erforderlich. Bitte reichen Sie das Wohnungsangebot für Ihre neue Wohnung beim Jobcenters im Landkreis Celle ein.

Hierfür können Sie diese Mietbescheinigung / Wohnungsangebot nutzen.

Bitte senden Sie die Unterlagen an diese E-Mail-Adresse.

Sollten Rückfragen erforderlich sein, wird sich Ihr Sachbearbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sofern eine Übernahme der Umzugskosten und/oder der Mietkaution beantragt wird, ist eine gesonderte Zusicherung der Erforderlichkeit vor dem Umzug zwingend notwendig.

Zuständig für die Zusicherung der Erforderlichkeit Ihres Umzugs ist das Jobcenter an Ihrem bisherigen Wohnort.

Bitte beachten Sie:

Eine Übernahme von Doppelmieten wird im Regelfall nicht möglich sein.

Sollten Sie ohne Zustimmung des Jobcenters im Landkreis Celle einen Mietvertrag unterschreiben, müssen Sie damit rechnen, dass Ihnen finanzielle Nachteile entstehen können da ggfs. nicht die gesamten Kosten der Unterkunft übernommen werden.

Eine Kaution und eine Übernahme der Umzugskosten kann im Regelfall bei fehlender Zusicherung nicht bewilligt werden.

Sie planen aus dem Zuständigkeitsbereich des wegzuziehen?

Über die angemessenen Unterkunftskosten kann Ihnen nur das für Ihren zukünftigen Wohnort zuständige Jobcenter Auskunft erteilen. Dieses Jobcenter entscheidet auch über Ihren Antrag auf Zusicherung der angemessenen Kosten für Ihre neue Wohnung.

Bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben, sollten Sie sich vorab die Angemessenheit der Wohnung vom neuen Jobcenter zusichern lassen.

Bitte reichen Sie das Wohnungsangebot für Ihre neue Wohnung beim neuen Jobcenter ein.

Sofern eine Übernahme der Umzugskosten und/oder der Mietkaution beantragt wird, ist eine gesonderte Zusicherung der Erforderlichkeit vor dem Umzug durch das Jobcenter im Landkreis Celle zwingend notwendig. Bitte benennen Sie – ggf. mit Nachweisen – Ihre Gründe für die Notwendigkeit Ihres Umzugs.

Bitte senden Sie die Unterlagen an diese E-Mail-Adresse.

Sollten Rückfragen erforderlich sein, wird sich Ihr Sachbearbeiter mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie:

Eine Übernahme von Doppelmieten wird im Regelfall nicht möglich sein.

Sollten Sie ohne Zustimmung des Jobcenters im Landkreis Celle einen Mietvertrag unterschreiben, müssen Sie damit rechnen, dass Ihnen finanzielle Nachteile entstehen können da ggfs. nicht die gesamten Kosten der Unterkunft übernommen werden.

Eine Kaution und eine Übernahme der Umzugskosten kann im Regelfall bei fehlender Zusicherung nicht bewilligt werden.

Sie sind unter 25 Jahre alt und planen einen Auszug aus Ihrem Elternhaus?

In diesem Fall ist eine besondere Prüfung und Zustimmung Ihres Jobcenters im Landkreis Celle erforderlich.

Bitte vereinbaren Sie, unter ausführlicher Darlegung Ihrer persönlichen Umzugsgründe, einen Beratungstermin unter dieser E-Mail-Adresse.

Vielen Dank.