Arbeits- und ausbildungssuchende Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren (Team U25)

Herzlich Willkommen auf den Seiten des U25-Teams des Jobcenters Arbeit für Bottrop.

Um den richtigen Arbeits- oder Ausbildungsplatz für Sie zu finden, entwickeln wir zusammen mit Ihnen eine Strategie für die Arbeits- bzw. Ausbildungsplatzsuche.

Im ersten Schritt besprechen wir Ihre persönliche Situation:
  • Welche Fähigkeiten und Interessen haben Sie?
  • Wo können wir helfen ( u.a. Schulabschluss, Sprachprobleme)?
  • Wie sind Ihre derzeitigen Chancen?
  • Mit welchen konkreten Angeboten können wir Sie in Ihrer Ausbildungs- bzw. Arbeitsplatzsuche unterstützen?
  • Wir finden gemeinsam mit Ihnen Antworten auf diese Fragen. Die Ergebnisse werden in einer Eingliederungsvereinbarung festgehalten. Anschließend suchen wir nach einem geeigneten Arbeits- oder Ausbildungsplatz im Stellenangebot der Bundesagentur für Arbeit und anderen Anbietern. Können wir Ihnen aktuell keine passende Stelle anbieten, erhalten Sie ein alternatives Angebot (z. B. berufsvorbereitende Lehrgänge, außerbetriebliche Ausbildung, Bewerbungshilfen, u.v.m.).


Ihre Ansprechpartner

Mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner können Sie während unserer Geschäftszeiten telefonisch Kontakt aufnehmen.
In der Regel finden terminierte Beratungsgespräche statt. So können Sie und Ihr persönlicher Ansprechpartner sich auf das gemeinsame Gespräch optimal vorbereiten und die Zeit in Ihrem Sinne nutzen.
Bei notwendigen Vorsprachen ohne Termin melden Sie sich bitte telefonisch bei unseren Mitarbeitern des Service Centers oder bei Ihrem Ansprechpartner. Wir werden Ihr Anliegen sofort klären oder mit Ihnen einen Termin vereinbaren.

Verfügbare Hilfen

Das Jobcenter Arbeit für Bottrop bietet eine Vielzahl von Förderungen:
  • Arbeits- und Ausbildungsstellenvermittlung
  • Vermittlung in außerbetriebliche Berufsausbildungen
  • Vermittlung in berufsvorbereitende Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Erstattung von Bewerbungskosten
  • Ausstellung von Vermittlungsgutscheinen für private Arbeitsvermittlung
  • Bei Vorstellungsgesprächen: Übernahme der Reisekosten
  • Bei Arbeitsaufnahme: Kosten für Arbeitskleidung und –geräte, Reisekosten, Trennungskosten oder Umzugskosten
  • Teilnahme an Trainingsmaßnahmen in einem Betrieb oder bei einem Träger
  • Ausgabe von Bildungsgutscheinen zur Teilnahme an Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung (erforderliche Qualifizierungen)
  • Unterstützung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben (Beratung, Vermittlung, und erforderliche Qualifizierung)
  • Einstellungshilfen (Lohnkostenzuschüsse an den Arbeitgeber bei Einstellung von Arbeitslosen in sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse)
  • Aufnahme einer Selbständigkeit
  • Unterstützung bei der Erhöhung der deutschen SprachkompetenzBevor Ihnen Kosten entstehen, Leistungen immer im Voraus beantragen! Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Berufswahl stehen Ihnen auch die Berufsberater der Agentur für Arbeit zur Verfügung, mit denen unsere Mitarbeiter eng zusammen arbeiten.
  • Darüber hinaus bestehen weitere Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung im Zusammenhang mit einer Arbeitsaufnahme im Einzelfall. Hierzu sprechen Sie bitte mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner.
Wichtig:

Bevor Ihnen Kosten entstehen, Leistungen immer im Voraus beantragen!

Darüber hinaus bestehen weitere Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung im Zusammenhang mit einer Arbeitsaufnahme im Einzelfall. Hierzu sprechen Sie bitte mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner.

Für alle Fragen im Zusammenhang mit der Berufswahl stehen Ihnen auch die Berufsberater der Agentur für Arbeit zur Verfügung, mit denen unsere Mitarbeiter eng zusammen arbeiten.





















Zusatzinformationen

Ausbildung 2021

Ausbildung 2021 Spät dran ? Kein Problem ! Quelle: www.emscher-lippe.de